×

Neuer Beschluss der Bundesregierung

Bund und Länder verbieten Großveranstaltungen bis mindestens Ende August

News von Backstage PRO
veröffentlicht am 15.04.2020

coronakrise festivals liveszene

Bund und Länder verbieten Großveranstaltungen bis mindestens Ende August

© Bárbara Oliveira via Pexels

In einer Videokonferenz beriet die Bundeskanzlerin Merkel mit den Ländern über die Zukunft der Maßnahmen in der Corona-Krise – für Konzert- und insbesondere Festival-Veranstalter/innen ist vorerst keine Lockerung der Beschränkungen in Sicht.

Die Ergebnisse der Beratung von Bund und Ländern, die zum Schutz der Beteiligten per Video stattfindet, bestimmen die Richtung, in die sich die Schutzmaßnahmen in der Corona-Krise künftig entwickeln werden – nach dem umfassenden Shutdown der vergangenen Wochen kündigte Bundeskanzlerin die schrittweise Lockerung der Auflagen an. 

Die Schutzvorkehrungen im Bereich der Großveranstaltungen bleiben jedoch vorerst bestehen: Sie sind mindestens 31. August 2020 untersagt. Das betrifft Open-Air-Konzerte und Festivals genauso wie große Sportveranstaltungen und Volksfeste. Konkrete Regelungen zur Umsetzung dieses Verbots sollen durch die Länder getroffen werden. Die Maßnahmen sollen alle vierzehn Tage überprüft werden.

Das Aus für die Festival-Saison

Eine solche Regelung trifft insbesondere die deutschen Festival- und Open-Air-Veranstalter/innen, die den größten Teil ihrer Veranstaltungen im Sommer ausrichten.

Doch auch die Veranstalter von Konzerten und weiteren Kultur-Events sind von dem Entschluss von Bund und Ländern betroffen, genauso wie unzählige angeschlossene Branchen – darunter die Künstler/innen, Location-Betreiber/innen und Dienstleistungs-Unternehmen. 

Die Gutscheinregelung, die die Bundesregierung verabschiedet hat, soll die Folgen einer Rückerstattungswelle für Veranstalterinnen und Veranstaltern minimieren. 

Auch interessant

Ähnliche Themen

Bleiben Großveranstaltungen bis Ende Oktober verboten?

Die Ausweitung droht

Bleiben Großveranstaltungen bis Ende Oktober verboten?

veröffentlicht am 17.06.2020   1

In Zeiten von Corona: Reeperbahn Festival soll 2020 "pandemiegerecht" stattfinden

Szenarien sind bereits in Planung

In Zeiten von Corona: Reeperbahn Festival soll 2020 "pandemiegerecht" stattfinden

veröffentlicht am 19.05.2020

Merkel sichert Kulturbranche ihre Unterstützung in der Krise zu

Kultur wird immer mitgedacht

Merkel sichert Kulturbranche ihre Unterstützung in der Krise zu

veröffentlicht am 11.05.2020

Newsletter

Abonniere den Backstage PRO-Newsletter und bleibe zu diesem und anderen Themen auf dem Laufenden!