×

Neues Konzept für Konzertkarten

Ed Sheeran Tour: mehr als 1 Million personalisierte Handy-Tickets verkauft

News von Backstage PRO
veröffentlicht am 28.09.2021

ed sheeran fkp scorpio eventim ticketing viagogo musikmarkt

Ed Sheeran Tour: mehr als 1 Million personalisierte Handy-Tickets verkauft

Ed Sheeran. © Mark Surridge

FKP Scorpio hat in kürzester Zeit mehr als 1 Millionen Karten für Ed Sheerans "Mathematics Tour" verkauft. Der Veranstalter bietet in Zusammenarbeit mit Eventim ein neues Ticketing-Konzept an: personalisierte Handy-Tickets.

Am vergangenen Samstag, dem 25.9.2021, startete der Vorverkauf für Ed Sheerans "+ - = ÷ x Tour" (gesprochen "Mathematics Tour"), dabei wurden innerhalb weniger Stunden fast alle Karten verkauft.

Daraufhin verkündete die Hamburger Konzertagentur FKP Scorpio eine ganze Reihe von Zusatzshows, unter anderem in Gelsenkirchen, Frankfurt und München. 200.000 der insgesamt mehr als 1 Million Karten entfallen laut FKP Scorpio allein auf die Deutschlandkonzerte. "Wir sind sehr zufrieden mit diesem Ergebnis so kurz nach dem Start des Vorverkaufs – und mehr als ein Dreivierteljahr vor dem ersten Konzert", sagte FKP-Scorpio-CEO Folkert Koopmans der Musikwoche.

Personalisierte Handytickets statt Papierkarten

Bei der bevorstehenden Tournee gibt es eine wichtige Neuerung: Die Konzertkarten stehen nicht in Papierform, sondern als personalisierte Handy-Tickets zur Verfügung. Das bedeutet, dass Käufer nach dem Erwerb digitale Tickets – den sog. "EVENTIM.Pass" – auf ihr Smartphone erhalten. Konzertbesucher benötigen sowohl für die Übermittlung der Tickets als auch für den Einlass zur Veranstaltung die aktuelle App des Anbieters.

Ein privater Weiterverkauf der Ed Sheeran-Tickets ist bis spätestens 24 Stunden vor der Veranstaltung auf Fansale zum Grundpreis inklusive aller Gebühren auf der Eventim-Plattform Fansale möglich. Hierfür müssen die Verkäufer ihre Tickets über die Eventim-App aufrufen und dort den Verkaufsprozess starten.

Für mehr Informationen könnt ihr euch diesen Artikel zu den personalisierten E-Tickets durchlesen.

Kampf gegen den Ticketzweitmarkt

Schon in der Vergangenheit gingen Ed Sheeran, sein Management und FKP Scorpio gegen den Ticketzweitmarkt vor. Und auch bei der letzten Tour waren die Karten personalisiert.

Die Maßnahmen richteten sich vor allem gegen den Ticketzweithändler Viagogo. Das in der Schweiz ansässige Unternehmen bewirbt sein Verkaufsangebot aggressiv mit Google Ads. Besonderer Stein des Anstoßes ist aber, dass die von Viagogo angebotenen Karten deutlich teurer sind als die im offiziellen Vorverkauf erhältlichen.

Alle Versuche, mit einstweiligen Verfügungen und anderen gerichtlichen Maßnahmen gegen den Verkauf von Karten für Ed Sheeran-Konzerte auf Viagogo vorzugehen, hatten jedoch nur begrenzten Erfolg.

Der "EVENTIM.Pass" soll nun wohl endgültig sicherzustellen, dass ausschließlich diejenigen Einlass zu den Konzerten erhalten, die ihre Karten bei Eventim erworben haben. Der Verkauf von reinen Handy-Tickets für Konzerte stellt für Deutschland jedenfalls eine Neuerung dar. Der Anbieter setzt offenbar darauf, dass das Prinzip den Kunden bereits durch Flug- oder Bahntickets vertraut ist.

Im Konzertbereich hat mobiles Ticketing während der Coronakrise vor allem in den USA einen gewaltigen Schub erhalten. Ob das Konzept auch hierzulande erfolgreich sein wird und ob die damit verbundenen Hoffnungen erfüllt werden, wird sich in den nächsten Wochen und Monaten zeigen.

Auch interessant

Ähnliche Themen

Ed Sheeran "Mathematics Tour" 2022: Weitere Zusatzshows in Gelsenkirchen und München

Deutschland-Konzerte im Dreierpack

Ed Sheeran "Mathematics Tour" 2022: Weitere Zusatzshows in Gelsenkirchen und München

veröffentlicht am 07.10.2021

Gericht bestätigt Verkaufsverbot für Ed Sheeran-Tickets auf Viagogo

Ein wichtiger Impuls

Gericht bestätigt Verkaufsverbot für Ed Sheeran-Tickets auf Viagogo

veröffentlicht am 06.03.2020   2

Divide-Tour: Ed Sheeran bricht legendären Toureinnahmen-Rekord von U2

Und nochmal einen drauf gesetzt

Divide-Tour: Ed Sheeran bricht legendären Toureinnahmen-Rekord von U2

veröffentlicht am 03.08.2019

Newsletter

Abonniere den Backstage PRO-Newsletter und bleibe zu diesem und anderen Themen auf dem Laufenden!