×

Digital macht's möglich

Einlasskontrolle mit App: Ticketmaster will Impfstatus und COVID-Test elektronisch erfassen (Update!)

News von Backstage PRO
veröffentlicht am 13.11.2020

coronakrise ticketmaster ticketing

Einlasskontrolle mit App: Ticketmaster will Impfstatus und COVID-Test elektronisch erfassen (Update!)

© Markus Winkler via Unsplash

Ticketmaster arbeitet an einem Post-Pandemie-Konzept, um Fans, Musikerinnen und Musikern sowie allen weiteren Beteiligten sichere Live-Events möglich zu machen. Diskutiert werden ein Impfcheck und die Bestätigung eines negativen Testergebnisses mittels App.

Der noch nicht in Gänze ausgearbeitete Plan von Ticketmaster macht die Zusammenarbeit verschiedener Instanzen notwendig: Die Ticketmaster App, Drittparteien, die gesundheitliche Informationen sicher zur Verfügung stellen und Anbieter von schnellen Testverfahren und Impfungen.

Tickets sollen nur noch in digitalem Format akzeptiert werden und nicht übertragbar sein. Mittels des Smartphones kann der Impfstatus oder ein erfolgter Coronatest überprüft werden. Nach dem Ticketkauf müssten Fans ihre Coronaimpfung oder ein in den letzten 24 bzw. 72 Stunden erhaltenes negatives Testergebnis vorlegen, um zur Veranstaltung zugelassen zu werden.

Mehrstufiges Verfahren

Um zu verhindern, dass bei jedem Event entsprechende Einrichtungen vor Ort vorhanden sein müssen, liefe die Informationskette über sichere Drittparteien: Ticketkäufer müssten die Labore anweisen, Ergebnisse an die entsprechenden Gesundheits-Pass Unternehmen weiterzuleiten, die diese Information dann wiederum Ticketmaster zu Verfügung stellen.

Zentral bei dem Verfahren ist die sichere Verschlüsselung von Kundendaten, die eine Rückverfolgung ausschließt und Ticketmaster einzig Informationen zu Testergebnissen und Impfstatus zugänglich macht.

Neuer Markt

Ticketmaster Präsident Mark Yovich ist sich sicher, dass ein ganzer Sektor rund um Technologie zur Prävention von Covid-19 entstehen wird.

Anbieter von digitalen Gesundheitspässen seien nicht nur für die Veranstaltungsbranche essenziell, sondern auch für den Flugverkehr, Sport-Events oder den Eintritt in Themenparks.

Zusätzliche Sicherheitskonzepte

Natürlich sei es wichtig, zusätzlich ein gutes Hygienekonzept und Möglichkeiten zur Kontaktnachverfolgung zu haben, die jeweils den regionalen Anforderungen genügen, so Ticketmaster.

Zu diesem Zweck arbeite man bereits an einem sogenannten "SmartEvent" Sytem, das entsprechende Informationen digital verarbeitet.

Update: In einem Statement von Ticketmaster heißt es, dass die von Ticketmaster vorgeschlagenen Maßnahmen keineswegs bedeuteten, dass Konzertbesucher/innen zwangsläufig geimpft sein müssen. Der Konzern stellt klar, dass es sich hier nur um eine Idee handele, deren letztendliche Umsetzung den Veranstalter/innen obliege. 

Auch interessant

Ähnliche Themen

FKP Scorpio will Antigen-Schnelltests bei Veranstaltungen einsetzen

Safe Spots

FKP Scorpio will Antigen-Schnelltests bei Veranstaltungen einsetzen

veröffentlicht am 12.11.2020   1

LiveKomm: Corona-Schnelltests in Clubs als Lösungsansatz in der Krise

Problemlöser statt Sündenbock

LiveKomm: Corona-Schnelltests in Clubs als Lösungsansatz in der Krise

veröffentlicht am 15.10.2020   5

My Chemical Romance-Reunion: Ticketmasters dynamisches Ticket-Pricing verärgert Fans

Keine Fan-freundliche Strategie

My Chemical Romance-Reunion: Ticketmasters dynamisches Ticket-Pricing verärgert Fans

veröffentlicht am 04.02.2020   3

Newsletter

Abonniere den Backstage PRO-Newsletter und bleibe zu diesem und anderen Themen auf dem Laufenden!