×

EU-geförderte Anlaufstelle für Musikschaffende in Berlin

Music Pool Berlin zieht positive Zwischenbilanz nach dem ersten Jahr

News von Markus Biedermann
veröffentlicht am 29.10.2014

music pool berlin berlin musicboard berlin tim renner katja lucker music pool

Music Pool Berlin zieht positive Zwischenbilanz nach dem ersten Jahr

Das Team des Music Pool Berlin; v.l.n.r.: Olaf Möller, Andrea Goetzke, Eric Eitel, Kirsten Grebasch, Melissa Perales und Robert Witoschek. © Quelle: musicpoolberlin.net

Vom Europäischen Sozialfond gefördert und durch das Musicboard Berlin unterstützt fiel vor einem Jahr der Startschuss für das Projekt Music Pool Berlin. Das achtköpfige Team erhält viel Lob für die bisherige Arbeit und blickt entsprechend positiv zurück auf die ersten zwölf Monate.

Von Teilnehmern, Unterstützern und den politisch Verantwortlichen bekäme man ein gutes Zwischenzeugnis ausgestellt, schreibt das Team des Music Pool Berlin in seiner Zwischenbilanz. Das Projekt habe sich "als kompetente und zentrale Anlaufstelle für Nachwuchsmusiker etabliert und macht eine tolle Arbeit", bestätigt Kulturstaatssekretär Tim Renner.

Anlaufstelle und Kontaktepool

In seiner Beratungsarbeit will der Music Pool Fertigkeiten und Kenntnisse vermitteln, die Musikschaffende für ihre Professionalisierung und Weiterbildung benötigen.

Durch die Bilanz von hundert Einzelberatungen und die – in Zusammenarbeit mit einem ständig wachsenden Experten-Netzwerk – über dreißig durchgeführten Workshops, sieht sich das Team auf einem guten Weg. "Nicht jeder Musiker hat Lust, Zeit oder die Möglichkeit ein entsprechendes Studium zu machen, deshalb finde ich, dass Angebote wie das des Music Pools sehr sinnvoll sind", äußerte Stephan Hengst, einer der Experten des Music Pool, im Interview mit Backstage PRO.

Ein besonderes Augenmerk legte man in den zurückliegenden Monaten auf "Musikerinnen und Musiker aus dem Ausland, die von ihrer Kunst in Berlin leben wollen“, erklärt Robert Witoschek. Berlins Musikbeauftragte Katja Lucker lobt, dass Berlin so "auch in Zukunft ein guter Gastgeber für die kreativen Geister" bleibe.

Durch Community-Abende, die monatlich in wechselnden Locations stattfinden, werde der Austausch von Kontakten und Erfahrungen weiter gestärkt. Für Andrea Goetzke steht das Thema Vernetzung auch die nächsten zwölf Monate obenan: „Der Music Pool Berlin gibt dafür gerne auch in Zukunft die Impulse“.

Eure Erfahrungen?

Der Berliner Musiker Frank Rother lobt am Music Pool Berlin vor allem das umfangreiche Fachwissen zu relevanten Themenbereichen, da es auf Erfahrungen aus der Praxis basiere. Hattest du bereits Kontakt mit dem Music Pool oder an einer der Veranstaltungen teilgenommen? Welche Erfahrungen hast du gemacht?

Auch interessant

Unternehmen

Backstage PRO

Das Profinetzwerk für die Musikszene

Music Pool Berlin

Consulting und Coaching in 10243 Berlin

Ähnliche Themen

"House of Music": Proberäume, Studio und Livebühne für die Berliner Musikszene

Co-Working in Friedrichshain-Kreuzberg

"House of Music": Proberäume, Studio und Livebühne für die Berliner Musikszene

veröffentlicht am 15.02.2019

Bei der re:publica 2016 in Berlin findet zum zweiten Mal der Musicday statt

In Kooperation mit dem Musicboard Berlin

Bei der re:publica 2016 in Berlin findet zum zweiten Mal der Musicday statt

veröffentlicht am 30.04.2016

Pop=Kultur ersetzt ab 2015 die Berlin Music Week

Unter der Leitung des Musicboard Berlin

Pop=Kultur ersetzt ab 2015 die Berlin Music Week

veröffentlicht am 17.09.2014

Berlin Music Commission wandelt sich zum Kompetenzzentrum für die Musikwirtschaft

Überwiegend zufriedene Hauptstädter erwarten starkes Branchennetzwerk

Berlin Music Commission wandelt sich zum Kompetenzzentrum für die Musikwirtschaft

veröffentlicht am 30.06.2014

Stephan Hengst (Teleporter Music) über Künstleraufbau im heutigen Musikbusiness

"Es geht um die Kontakte"

Stephan Hengst (Teleporter Music) über Künstleraufbau im heutigen Musikbusiness

veröffentlicht am 19.06.2014   2

Newsletter

Abonniere den Backstage PRO-Newsletter und bleibe zu diesem und anderen Themen auf dem Laufenden!