×

Lebendige Liveszene in der Mainmetropole

Top-Locations und Geheimtipps für Newcomer-Bands in Frankfurt

Spezial/Schwerpunkt von Fee Mietz
veröffentlicht am 20.02.2017

liveszene booking locationguide frankfurt milchsackfabrik elfer nachtleben sankt peter café ponyhof

Top-Locations und Geheimtipps für Newcomer-Bands in Frankfurt

Ponyhof. © Quelle: Inhaber

Nachdem wir im letzten Teil die Leipziger Top-Locations für Newcomer vorgestellt haben, schauen wir nun nach Frankfurt. Bankentürme, Messegelände, große Multifunktionshallen, die Commerzbank-Arena und noble Discos sind längst nicht alles, was die hessische Großstadt zu bieten hat.

Folge 1: München | Folge 2: Berlin | Folge 3: Köln | Folge 4: Leipzig

→ Im Backstage PRO-Locationguide findet ihr darüber hinaus Informationen und Nutzerbewertungen von anderen Musikern zu tausenden Live-Clubs deutschlandweit

→ Zahlreiche Tipps zum Locationguide und dazu, wie du generell die richtige Konzertlocation finden kannst, haben wir dir in diesem Artikel zusammengestellt! Jetzt lasst uns den Blick aber direkt in die Mainmetropole schweifen!

Milchsackfabrik

Im Frankfurter Gutleutviertel entfalten sich Kunst und Kultur künftig in der ehemaligen Druckfarbenfabrik. Die alten Fabrikräume werden instand gesetzt, um sie für Kunst, Kultur und Soziales nutzbar zu machen! Ein gemeinnütziger Trägerverein hat dafür sogar eine erfolgreiche Crowdfunding-Kampagne lanciert.

Wir freuen uns auch deshalb besonders über dieses neue Projekt, weil dort am 5. April 2017 erstmalig der BACKSTAGE Clubaward verliehen wird. Die Initiatoren (Musikmesse Festival, Clubs am Main e.V., LiveKomm und Backstage PRO) wollen damit jene Menschen hochleben lassen, die sich über das Jahr mit jeder Menge Herzblut und Liebe für die Livemusik und Bands engagieren und den auftretenden Künstlerinnen und Künstlern besonders gute und liebevolle Bedingungen geboten haben.

Die Milchsackfabrik steht noch ganz am Anfang, ist ein echter Geheimtipp. Aber sie hat diese Chance verdient. Solltet ihr dort in Zukunft auftreten, dann denkt daran, bei Backstage PRO euer Feedback zu hinterlassen.

Infos, Bewertungen und Meinungen

Elfer

In den Elfer passen circa 180 Personen. Vorwiegend bekommt man hier Hardcore oder Metal zu hören, die sehr netten Besitzer sind aber offen für alles, das nicht Coverband oder Deutschrock ist. Auch inhaltlich wollen die Betreiber keine Bands, die von rassistischer, homophober, sexistischer oder antisemitischer Einstellung geprägt sind.

Wenn ihr den Club mieten wollt, müsst ihr dafür 300 Euro hinlegen, habt dafür aber einen fähigen Haustechniker inklusive. Die verschiedenen Ebenen im Zuschauerraum machen es für den Gast sehr angenehm, von allen Perspektiven auf die Bühne zu schauen. Ein Raum, der bei Partys als zweiter Dancefloor genutzt wird, ist bei Konzertveranstaltungen zum großzügigen Backstageraum umfunktioniert.

Be- und Entladen kann hier schwierig werden, da der Club inzwischen nicht mehr auf dem gleichen Gelände wie die alte Batschkapp ist, sondern mitten auf der Frankfurter Partymeile in Sachsenhausen. Dafür kommen am Elfer aber viele Gäste vorbei, die gerade in Sachsenhausen auf der Suche nach der besten Party sind.

Infos, Bewertungen und Meinungen

Nachtleben

Das Nachtleben ist der unter Newcomern wohl geläufigste Laden in Frankfurt. Direkt auf der Zeil befindet sich der Kellerclub. Hier findet sich handgemachte Musik von Pop, Rock, Metal, Hip Hop, Folk und Singer/Songwriter wieder. Selbstgemachte Musik wird auch hier bevorzugt.

Im Nachtleben finden bis zu 250 Leute Platz, dann ist es aber auch gut gefüllt. Mit Big Band könnte es eng werden im Backstageraum, der direkt an die Bühne angrenzt, aber für gutes Catering und fähige Techniker ist hier immer gesorgt. Eine festgelegte Clubmiete gibt es hier nicht, da wird ihr im Einzelfall verhandelt. Technisch ist der Laden gut ausgestattet – ausreichend Monitore und auch ein digitales Mischpult freuen sich auf euch.

Infos, Bewertungen und Meinungen

Sankt Peter Café

Was bei großen Konzerten als Barbereich genutzt wird, ist manchmal eine ganze Konzertlocation – das Sankt Peter Café in der Innenstadt. Das Sankt Peter ist eine evangelische "Jugend-Kultur-Kirche" für 14- bis 25-Jährige, die Veranstaltungen sind aber für alle offen. Etwa 100 Leute finden hier Platz und die Macher sorgen für buntes Programm von Bands über Liedermacher bis Poetry Slams.

Infos, Bewertungen und Meinungen

Ponyhof

Das ist der beste Laden für Singer/Songwriter und Pop/Rock-Bands. Das Publikum ist entspannt und sehr angenehm: die Leute, die in den Ponyhof gehen, haben Lust auf ehrliche Musik und authentische Konzerte. Hier sitzt das Publikum auch mal entspannt auf dem Boden und lauscht den Klängen. Und sobald man den Club verlässt, steht man im feiernden Frankfurt in Alt-Sachsenhausen.

Die Bühne misst 4,70 x 3 x 0,30 Meter und 150 Leute passen in den Zuschauerraum. Die Clubmiete variiert im Einzelfall, grob solltet ihr aber mit 350 Euro inklusive PA und Techniker rechnen. Der Backstageraum hier hat sogar Küche und Dusche, was für Nightliner-Touren sicher vorteilhaft ist.

Infos, Bewertungen und Meinungen

Es fehlt ein Club?

Wer fehlt deiner Meinung nach in dieser Liste? Schreibe es in die Kommentare und wenn's passt ergänzen wir den Artikel gerne!

Auch interessant

Locations

Elfer Music Club

Elfer Music Club

Klappergasse 5-7, 60594 Frankfurt am Main

Milchsackfabrik

Milchsackfabrik

Gutleutstraße 294, 60327 Frankfurt am Main

Nachtleben

Nachtleben

Kurt Schumacher Str. 45, 60313 Frankfurt am Main

Sankt Peter Café

Sankt Peter Café

Bleichstraße 33, 60313 Frankfurt am Main

Ponyhof

Ponyhof

Klappergasse 16, 60594 Frankfurt am Main

Ähnliche Themen

BACKSTAGE Clubaward 2017: Spielt einen Live-Gig bei der Preisverleihung zum "Club des Jahres"!

Zwei freie Slots im Rahmen der großen Premiere

BACKSTAGE Clubaward 2017: Spielt einen Live-Gig bei der Preisverleihung zum "Club des Jahres"!

veröffentlicht am 13.01.2017   4

So findest du die richtige Konzertlocation für dich, eure Band oder deine Künstler

Tipps zum Locationguide und den richtigen Auswahlkriterien

So findest du die richtige Konzertlocation für dich, eure Band oder deine Künstler

veröffentlicht am 06.10.2016   3

Top-Locations und Geheimtipps für Newcomer-Bands in Leipzig

"Hypezig" bietet starke alternative Szene

Top-Locations und Geheimtipps für Newcomer-Bands in Leipzig

veröffentlicht am 18.04.2016

Top-Locations und Geheimtipps für Newcomer-Bands in Köln

Mehr als nur Kölle Allaf

Top-Locations und Geheimtipps für Newcomer-Bands in Köln

veröffentlicht am 17.02.2016   6

Top-Locations und Geheimtipps für Newcomer-Bands in Berlin

Ab auf die Bühnen in Deutschlands Hauptstadt

Top-Locations und Geheimtipps für Newcomer-Bands in Berlin

veröffentlicht am 11.01.2016   24