×

Veranstaltungsbranche in Gefahr

Wird das Verbot für Großveranstaltungen in der Schweiz bis März 2021 verlängert?

News von Backstage PRO
veröffentlicht am 31.07.2020

coronakrise

Wird das Verbot für Großveranstaltungen in der Schweiz bis März 2021 verlängert?

© H. Emre via Pexels

Das Großveranstaltungsverbot in der Schweiz soll nach Plänen der Bundesregierung bis Ende März 2021 andauern. Die Swiss Music Promoters Association (SMPA) kritisiert die ihrer Meinung nach grundlose Verlängerung und weist auf den drohenden Kollaps der Veranstaltungsbranche hin.

Ursprünglich sollten Veranstaltungen mit über 1000 Personen in der Schweiz ab September 2020 wieder möglich sein. Eine Verlängerung des Veranstaltungsverbots, wie diese gerade im Gespräch ist, könnte jedoch leere Konzerthallen bis weit ins nächste Jahr zur Folge haben. 

Drei Möglichkeiten

Es gibt laut dem in Zürich erscheinenden Tageszeiger drei Möglichkeiten, mit denen sich die Behörden derzeit befassen: Die Verlängerung der Durchführung von Veranstaltungen mit mehr als 1.000 Personen bis März 2021 ist nur eine davon. 

Die Schweizer Regierung diskutiert weiterhin die Möglichkeit, dass Veranstaltungen dieser Größe nur mir einer besonderen Genehmigung durchgeführt werden können. Auch eine vollständige Aufhebung des Verbotes ist theoretisch eine Option. Eine finale Entscheidung soll am 12. August 2020 fallen. 

Dem Konzertbetrieb droht der Kollaps

Stefan Breitenmoser, der Geschäftsführer der SMPA äußert sich im "Tagesanzeiger" über die Pläne des Bundes:

"Es gibt aus unserer Sicht heute keinen Grund, einen so weitreichenden Entscheid bis Ende März 2021 zu fällen. Reisen ist weitgehend erlaubt, im Alltag gelten wenig Massnahmen – nur bei Veranstaltungen will man jedes Detail regeln."

Laut Breitenmoser ist eine lanfristige finanzielle Unterstützung für die Branche unabwendbar, ansonsten sei eine Verlängerung des Großveranstaltungsverbotes der "Tod eines ganzen, jetzt schon stark angeschlagenen Wirtschaftszweigs, inklusive Dienstleister wie Technikfirmen."

Auch interessant

Ähnliche Themen

Newsletter

Abonniere den Backstage PRO-Newsletter und bleibe zu diesem und anderen Themen auf dem Laufenden!