×

JOVIAN SPIN

Electronic Rock aus Mainz, seit 2008

de-de.facebook.com/pg/jovianspin

Bio/Info

Mit ihrem mitreißenden Mix aus treibenden, elektronischen Sounds gepaart mit wuchtigen Gitarrenriffs und einem groovigen Drum & Bass-Fundament sprengen JOVIAN SPIN Genregrenzen auf.
Schon länger gelten sie als Geheimtipp der Szene als Garant für hochwertig produzierte Elektronik- und Industrialrock-Alben, die den Vergleich mit ihren Vorbildern aus Übersee nicht scheuen müssen.
Ob Airplays bei Radio Fritz, BigFM oder Rockland Radio, Remixe für Van Canto, Samsas Traum und Heldmaschine oder als Toursupport dieser national und international - das Konzept geht auf.
Erfolgreiche Aktionen, wie der vom Orkus und ASP ausgerufene Mäzenatentumult mit Veröffentlichungen unter den Labels Trisol und Echozone, unterstreichen den Erfolg.
Mit der Veröffentlichung ihres neuen Albums Angstladen möchten JOVIA (...) Mehr anzeigenN SPIN die Verbindung zu ihren elektronischen Wurzeln vertiefen und gleichzeitig ein kritisches Selbstbildnis einer von “Angst-beladenen” Gesellschaft aufzeigen.
----------------------------------------------------------------------
>Madgoth
“Ihr könnt mir erzählen, was Ihr wollt: Der Unterschied zwischen “gemachten” Bands und solchen, die mit Feuereifer, Herzblut und aus Überzeugung an die Sache gehen, ist schlicht und ergreifend hörbar. So viel kann ich Euch vorab schon sagen: Jovian Spin ist das nächste große Ding im Bereich industrieller Rockmusik!”
>Sonic Seducer
“Kaum zu glauben, dass man mit diesem professionellen Sound noch keinen Plattenvertrag hat!”
>Dosenmusik
“Shapes Of Perception” ist schlicht und ergreifend das beste Stück Electrorock, was mir seit langem untergekommen ist.”
>Zillo
“Jovian Spin betonen das Elektronische und ordnen die Gitarre den synthetischen Klängen fast schon unter. Das klingt cool, denn die Gitarren geben nur minimierte, wohl dosierte Salven ab, welche die ausgereiften Grooves dezent durchbrechen.”
>Vampster
“Es gibt Alben, bei denen man jedes Mal von Neuem das gesamte Case nach einem Hinweis auf den Namen des Majorlabels absucht, weil rundum alles äußerst professionell gestaltet ist und die Songs absolut massentauglich klingen…zumal auch die Produktion mehr Eier als so manches halbgare Major-Album aufweisen kann." Weniger anzeigen

Line-up

Marvin

Bassist

Audio
  1. Faces (Angstladen, 2015)Kommentar
    Track auf Soundcloud
  2. Echo (Angstladen, 2015)Kommentar
    Track auf Soundcloud
  3. Follow (Angstladen, 2015)Kommentar
    Track auf Soundcloud
  4. @ Radio Fritz B/Potsdam Kommentar
  5. into deep (Shapes Of Perception, 2011)Kommentar
  6. scream & shout (Shapes Of Perception, 2011)Kommentar
    Track auf Soundcloud
  7. trigger point (Shapes Of Perception, 2011)Kommentar
  8. sick of it all (Shapes Of Perception, 2011)Kommentar
  9. the way below (make the best of a bad job, 2008)Kommentar
  10. rubberneck (make the best of a bad job, 2008)Kommentar
Video
Fotos

Es wurde noch keine Fotos hochgeladen.

Fotos hochladen
Events
Releases
Presskits/Rider

Bereits gespielt mit

Bereits aufgetreten bei

Bands und Soloacts in der Region Mainz

Purple Morning

Post-Rock mit eingängigen Vocals und Einflüssen aus dem Pop & Djent aus Hofheim am Taunus

Coolanova

Jazzy Chillout Pop aus Nierstein

n.n.

Rock, Metal, Alternative/Independent, Punk/Hardcore aus Mainz

Alternative / Nu-Metal Band , Mainz

Rock, Metal aus Mainz

In the Red Room

Rock, Metal, Alternative/Independent aus Darmstadt

8 Hour Break

Rock, Alternative/Independent aus Mainz, Deutschland

Weitere Acts in Mainz

Ähnliche Bands