×
Initialisiere Karte, bitte warten ...
+ Artist eintragen
Bitte einen Ort aus der Liste auswählen
Erweiterte Filter Erweiterte Filter Karte + Artist eintragen

Here We Stand

If Here We Stand were the bastard child from a sweaty Rock ’n’ Roll love affair, you would probably suspect the parents to be a cross between: Stone Sour, Muse and The Winery Dogs. Due to the lack of women that doesn’t add up too well. Amen. aus Münster

Here We Stand are a Rock Band from Münster, Germany. Since late 2015 the power trio have been rocking local, and in 2017 even international, stages. "We are rollin’ again, and it feels the same (...)

Tags:

stone sour muse 30 seconds to mars rush foo fighters queen

Halting Perception

Eine Mischung aus Progressive-, Postrock und Ambient! aus Frankfurt am Main

Die jungen Musiker Fabian, Ivan, Jan, Lenny und Max bilden die Band Halting Perception. Sie kommen aus Kassel, Korbach, Frankfurt und Schönstein, sind zwischen 20 und 24 Jahre alt und leben -lau (...)

Tags:

biffy clyro 30 seconds to mars porcupine tree tesseract explosions in the sky

Phantom Reverb

Alternative Rock mit Funk- und Pop-Rock-Einflüssen aus München

Phantom Reverb ist eine 2012 gegründete Alternative Rock-Band aus München. Carina am Schlagzeug, Andy, der Bassist und Daniel, Sänger und Gitarrist der Band, komponieren und texten ihre Songs se (...)

Tags:

muse 30 seconds to mars red hot chili peppers

Somehow

Pop, Rock, Alternative/Independent aus Speyer

Im Sommer 2010 treffen sich fünf Musiker aus Speyer, um binnen kürzester Zeit die Band Somehow aufleben zu lassen. Mit frischen Einflüssen aus dem Pop- und Rockbereich kreiert die Band ihren unv (...)

Tags:

30 seconds to mars linkin park u2

Zyclotron

Rock aus Kiel

„…So erlebte man einen klasse Auftritt einer der momentan wohl besten Bands der norddeutschen Metalszene, der zur Freude aller Anwesenden mit dem großartigen „Quiet“ endete…“ (metalglory.de / L (...)

Tags:

30 seconds to mars deftones devin townsend filter

Reprieve

Elektro-Rock aus Altensteig

In unserer heutigen Zeit, in der die Musik aus dem Radio nur noch als Hintergrundrauschen vernommen wird und zum hundertsten Mal derselbe Titel läuft, sehnt man sich manchmal nach einer Atempaus (...)

Tags:

bring me the horizon linkin park 30 seconds to mars

DESONA

Alternative Rock/Metal aus Hannover

Das Rezept für Livemusik die begeistert ist einfach und DESONA zeigen wie es geht. Eine Prise Station-Rockhymne nach dem Vorbild von Kings of Leon und ein gutes Pfund Gitarrenwand a la Muse. Das (...)

Tags:

30 seconds to mars linkin park deftones

COLORWAVE

Alternative Rock aus Köln

From outset, COLORWAVE was intended as boundless and borderless. The London/Cologne-based band fiercely present bold guitar sounds and brassy lyrics to frame the resounding defiance of present-d (...)

Tags:

paramore marmozets 30 seconds to mars royal blood

Green Beaks

Rock, Hard Rock, Indie/Alternative, Filmmusik aus Prem

Green Beaks ist eine deutsche Rockband, die 2011 von Maximilian Boehm, Felix Neumann und Bastian Schulz in Prem (Bayern) gegründet wurde. Die Band verbindet Elemente aus modernem, englischsprach (...)

Tags:

foo fighters 30 seconds to mars toto u2 muse green day hans zimmer

Set To Revolt

heavy rock aus Gerlingen

Kraftvoll, dynamisch, vielseitig – Set To Revolt spielen handgemachten Heavy Rock Treibende Uptempo-Riffs gepaart mit kraftvollem Gesang wechseln sich ab mit groovenden Parts und durchaus radiot (...)

Tags:

muse 30 seconds to mars porcupine tree steven wilson rage against the machine

vielmehr

deutscher alternative rock aus Neumünster

Vielmehr ist eine junge dynamische Band, welche vor allem durch ihre kraftvollen Auftritte überzeugt. Verzerrte Gitarren unterstreichen nicht nur die einprägsamen Melodien der Lead Gitarre, sond (...)

Tags:

kings of leon 30 seconds to mars

Epic Holiday

Alternative Rock aus Berlin

Epic Holiday is an Alternative Rock Band from Berlin, Germany. The band name is a tribute to the the same titled song by Angels and Airwaves. It fits very well with the setting of the four boys (...)

Tags:

angels and airwaves 30 seconds to mars