×

Kill Strings

Post-Grunge aus Hamburg aus Hamburg, seit 2016

killstrings.com

Bio/Info

Kill Strings sind Julian Lee, David Schmidt und Dominik Gebczyk. Sie sind vor allem aber auch ein Versprechen, die ihren Namen nicht ohne Grund gewählt haben: unverfälscht dreckiger Post-Grunge. 2016 gegründet, 2017 bereits von der Hamburger Morgenpost als eine der besten Nachwuchsbands der Stadt und als »Hamburger Foo Fighters« gekürt, im Sommer 2018 ging es dementsprechend direkt auf die Bühnen klangvoller Festivals – einfach mal so Dinger wie Open Flair, Hurricane, Oakfield und das Rockspektakel zerlegt! Ende 2018 wurden bereits die ersten Singleauskopplungen „Everything That Isn’t Me“, „Into the Unknown“ sowie “Shining Star” ihrer am 22.03.2019 erscheinenden Debüt-EP „Introspection“ released.
Frontmann Lee über “Everything That Isn’t Me”: „In unserer heutigen Konsumgesellschaft bauen s (...) Mehr anzeigenich viele Menschen ihre Identität um materielle Dinge herum auf und vergessen dabei, wer sie eigentlich wirklich abseits ihrer Besitztümer sind. ,Everything That Isn’t Me‘ ist der krachende Appell sich von materiellen Dingen zu lösen, die das Leben schon zu sehr einnehmen, und sich wieder auf das Wesentliche zu besinnen.“ Das Coverbild zeigt Dominik Bloh, den renommierten Autoren des Bestseller Buches „Unter Palmen aus Stahl“, welcher den Inbegriff der Introspektion und der Kritik an der heutigen Konsumgesellschaft darstellt.
Bei ihrer zweiten Single Auskopplung „Into the Unknown“ kombinieren sie einen grungigen Drive mit eingängigen Pop Melodien, was die verschiedenen Herangehensweisen der Bandmitglieder bei der Schaffung von Musik verknüpft. Bei den teils abweichenden kreativen Köpfen ist es oftmals ein wortwörtlicher Sprung ins Unbekannte, wenn es um die Vereinbarung dieser kontrastierenden Kräfte in Form eines Songs geht. Dieser Song ist dem herausfordernden, aber lohnenden Prozess gewidmet, welcher die musikalische Reise ins Ungewisse mit Kill Strings symbolisiert.
“Shining Star” schaffte es als einzige Rockballade der EP sogar in die großen Spotify Playlisten New Noise und Alternative Generation! Der Song zeichnet sich durch einen sanften und melodische Vers vor dem krachenden Refrain aus, verfeinert mit einem Post-Refrain der zum Mitsingen animiert. Inhaltlich dreht sich der Song um die Evaluation einer toxischen Beziehung, welche sich eher einseitig und dadurch emotional schädlich entpuppte.
Neben ihrer Musik bestechen die Künstler um Lehrer Julian Lee besonders durch ihre sozialen Aktivitäten. Weniger anzeigen

Line-up

Julian Lee

Sänger, Gitarrist

Video
Fotos

Es wurde noch keine Fotos hochgeladen.

Fotos hochladen
Events
Releases
Presskits/Rider

Bereits gespielt mit

Bereits aufgetreten bei

Bands und Soloacts in der Region Hamburg

Draft

Vintage Rock/Classic rock Cover mit eigenem Anstrich simpel und geradeaus. aus Köthel

Drei Meter Feldweg

Punkrock aus Hamburg

To be discussed ;)

Pop, Alternative/Independent aus Hamburg

5th Avenue

Die Wacken Pioniere: Erdige Rockmusik mit Südstaaten- und Stonerflair aus Hamburg

Crazy Eagles

Indie, Stoner, ... aus Hamburg

Tics (Noiserock / Grunge)

Noiserock / Grunge / Broken / Repeat aus Hamburg

Weitere Acts in Hamburg

Ähnliche Bands