×

Lia Blue

Schwerelose Melancholie in Farbe, Electronic Indie aus Rostock, seit 2015

liabluemusic.com

Management/Booking: David Preiß

Bio/Info

"Auf der Bühne fange ich an zu leben. Nirgendwo sonst finde ich solch eine Kraft und Motivation."

Träumen und Tanzen, melancholisch und schwerelos sein – in der Welt von Lia Blue ist alles möglich, nichts schließt sich gegenseitig aus. Mit ihrem Electronic Indie trotzt sie der Belanglosigkeit der heutigen Zeit, taucht mitten hinein ins Leben, in ein Meer der Farben und Gedankenspiele und nimmt uns dabei mit auf diese musikalische Reise. Die Rostockerin schreibt, komponiert und produziert ihre Songs selbst. So entstand eine erste EP namens „Skypaint“, die den Grundstein für die Arbeit am ersten Studioalbum legte. Nach einer erfolgreichen Crowdfunding-Kampagne konnte ihr bislang größter Traum endlich Realität werden: Am 14. Juni 2019 erschien das erste eigene Album „Skyfire“.

Als Vorreite (...) Mehr anzeigenr startete am 17. Mai 2019 die erste Single des Albums. „Puppet on a String“ ist definitiv anders, als man es von einer Debütsingle erwarten würde – keineswegs der kommerziellste Track und dennoch ein Song, auf dem man sprichwörtlich hängen bleibt. Die Thematik ist ganz klar, die Befreiung von Fremdbestimmung. Damals stellte der Track lediglich einen musikalischen Umbruch für die Künstlerin dar – weg von akkordbasierter Begleitung, hin zu minimalistischen Melodien, die keiner bekannten Struktur folgen. Es sollten Melodien sein, die mitten ins Herz gehen und dort bleiben. Mittlerweile hat sich gezeigt, dass dieser Song nicht nur ein musikalischer Befreiungsschlag war, sondern vor allem ein persönlicher. Viel zu oft war die Künstlerin lediglich die Ausführende in ihrem eigenen Leben, dominiert von scheinbar selbstbewussteren Persönlichkeiten. Dieser Fight hat sich gelohnt. Bei der Produktion des Albumdebüts „Skyfire“ hat Lia Blue die Fäden in den eigenen Händen behalten.

Mit dem neuen Material ist sie auch als Solokünstlerin auf der Bühne unterwegs. Dort singt sie zu ihren Playbacks und spielt stellenweise Gitarre, Synthies und Samples live ein. Ihre klare Stimme ist dabei ganz sanft und zugleich auch kraftvoll. Die Texte und Melodien tauchen tief hinab und sind dennoch ganz nah. Für den passenden Rhythmus sorgen experimentelle, treibende Beats. Mit ihren atmosphärischen Sounds und den weiten Flächen schaffen die Synthesizer ein Meer aus Farben. Gemeinsam mit Gitarrenmelodien und Echos schwebt man als Zuhörer durch diese farbenfrohe Klangwelt. Für Lia Blue dabei besonders wichtig: sich nicht ausschließlich in digitalen Sounds verlieren, sondern immer wieder eine Brücke zu handgemachter Musik und zu organischen Klängen schaffen.

Einflüsse
- The xx
- London Grammar
- HVOB
- Florence and the Machine
- Portishead
- Archive Weniger anzeigen

Line-up

Lia Blue

Sängerin, Gitarristin, Synthesizerspielerin

Audio
Video
Fotos

Es wurde noch keine Fotos hochgeladen.

Fotos hochladen
Events
Releases
Presskits/Rider

Bereits gespielt mit

Bereits aufgetreten bei

Bands und Soloacts in der Region Rostock

Zaunpfahl

hardcorebeeinflusster-deutschmetalpunkrockrapinkl.leisertöne aus Rostock

Ralf Godglück

Inspiriert von der Achtsamkeit im Leben geht es in meinen Songs um persönliche Lebensgefühle, um Daseinsfreude und Reflexionen in der Gegenwart eingepackt in vorwiegend rockig-bluesige Musik. aus Sanitz

Kevin Moschner

Singer/Songwriter aus Rostock

Robert Clip

sehr wild aus Brüel

Erik Moilanen (and Crashing Birds Demos)

Universal-Experimental-Pop aus Rostock

sound reproduction

industrial powersound aus Brüel

Weitere Acts in Rostock

Ähnliche Bands