×

Sons of the Lighthouse

Melodischer Alternative Rock, der nach Freiheit, Sehnsucht und Fernweh riecht. aus Köln, seit 2012

sonsofthelighthouse.com

Keine aktuellen News

Bio/Info

Themen wie Freiheit, Sehnsucht und Fernweh ziehen sich wie ein roter Faden durch den melodischen Alternative-Rock der Kölner “Sons of the Lighthouse”. Flirrend wie die Luft in einer heißen Sommernacht, leidenschaftlich und mit einer gehörigen Portion amerikanisch geprägten Rocksounds im Blut, entsteht eine ganz besondere Energie, die jede Bühne in einen endlosen Highway verwandelt. Fast so, als würden die Counting Crows gemeinsam mit Pearl Jam auf der Veranda sitzen und über den Rock&Roll, die Irrwege des Lebens und die Kraft bewegender Musik philosophieren.

Erst Mitte 2012 gegründet, erspielte sich die Band bereits eine treue und stetig wachsende Fangemeinde. Ob Club oder Open Air, Festival oder Knast, unplugged im Radio oder live im TV: ihre Präsenz hinterlässt einen bleibenden Eindruck (...) Mehr anzeigen und strahlende Gesichter. Sie holen den 2. Platz beim größten lokalen Bandwettbewerb “Köln rockt” und gewinnen den “Hard Rock Rising”-Bandcontest des Hard Rock Café Cologne. Sie spielen für Häftlinge in der JVA sowie in den Parks und auf den Straßen der Stadt. Mit einem zweistündigen Live-Feature auf „DRadio Wissen“ und Live-Performances im Regional-TV machen die Jungs weiter auf sich aufmerksam. Dazwischen folgen mehrere Auftritte auf der Hauptbühne des CSD vor 8.000 Zuschauern und in der Lanxess Arena vor 15.000 Fans der Kölner Haie, Abstecher zum Schlossgrabenfest in Darmstadt, zum Tigerentenrennen in Kassel oder auf das CastleJam in Baden-Württemberg inklusive. Ach ja, und sogar nach Düsseldorf, mit einem Live-Konzert auf der MS Rheinenergie.

Das geht auch leiser: Mit ihrem Unplugged-Set samt Geige und Cajon anstatt Drums und E-Gitarre sorgen die Sons nicht nur im „Studio672“ oder im „Theater Die Wohngemeinschaft“ wiederholt für ausverkaufte Häuser und reichlich Gänsehaut.

Ihr Debütalbum „The Here and Now“ produzierten die Söhne des Leuchtturms im Kölner Parkhaus-Studio, wo sich auch Musiker-Kollegen wie Maxim, OK Kid, Gentleman, We Will Run, Gloria oder Adel Tawil zu Hause fühlen. Die Produktion wurde übrigens im Rahmen einer sehr erfolgreichen Crowdfunding-Kampagne durch die Fans des Quintetts vorfinanziert. „The Here and Now“ ist aktuell überall als CD, Vinyl, Download und Stream verfügbar. Das Album-Artwork stammt vom kalifornischen Künstler Relja Penezic, dessen fotorealistische Ölbilder aus den „California Road Chronicles“ dem sehnsüchtigen Sound der Sons den passenden visuellen Rahmen verleihen. Er beschreibt sie als „meditations on escapism, beauty and alienation“. Mit frisch gegründetem eigenem Label, Booking-Agentur und dem neuen Vertriebspartner „Soulfood“ im Rücken sind die „Sons of the Lighthouse“ noch lange nicht am Ziel – sie gehen gerade erst los! Weniger anzeigen

Line-up

Leonard Kuhnen

Sänger, Gitarrist

Marcus

Pianist

Chris Dissel

Gitarrist

Niklas Köhn

Schlagzeuger

Carsten Mohr

Bassist

Video
Fotos

Es wurde noch keine Fotos hochgeladen.

Fotos hochladen
Events
Releases
Presskits/Rider

Bereits gespielt mit

Bereits aufgetreten bei

Bands und Soloacts in der Region Köln

H.E.N.K

Pop, Alternative/Independent, R'n'B/Soul/Black, Folk/Country aus Köln

@tension

Pop, R'n'B/Soul/Black, Funk aus Düsseldorf

PsychocoucH

- aus Solingen

Sitara

electro-acoustic music with a soft voice aus Köln

Sending The Sea

Progressiv Metal/Rock aus Wermelskirchen

Sextrow

(80s) Hardrock / Glam / Sleaze aus Köln

Weitere Acts in Köln