×

Angriff auf Ticketmaster

Amazon plant Einstieg in den US-amerikanischen Ticketmarkt

News von Backstage PRO
veröffentlicht am 14.08.2017

amazon ticketing

Amazon plant Einstieg in den US-amerikanischen Ticketmarkt

Nach dem britischen Ticketmarkt versucht Amazon nun, auch den amerikanischen für sich zu gewinnen. © Tony Webster / Lizenz: CC-BY-SA 2.0

Nach dem Start seiner Ticketing-Plattform in UK suchte Amazon die Zusammenarbeit mit dem amerikanischen Marktführer Ticketmaster. Die Verhandlungen scheiterten - nun versucht Amazon, Ticketmaster sein Monopol in den USA streitig zu machen.

Im Juni 2017 erweiterte Amazon sein Ticketing-Angebot im Vereinigten Königreich durch exklusive Live-Shows für Prime-Kunden – nun plant das Online-Versandhaus, sich auf dem amerikanischen Markt auszubreiten.

Berichten zufolge soll Amazon zuerst die Kooperation mit dem führenden amerikanischen Ticketing-Anbieter Ticketmaster gesucht haben. Die Verhandlungen scheiterten – angeblich, da man sich nicht einigen konnte, welches der Unternehmen die Kundendaten verwalten darf.

Amazon vs. Ticketmaster?

Als Reaktion versucht es Amazon jetzt mit dem direkten Angriff: Statt einer Kooperation mit Ticketmaster ist das Unternehmen dazu übergegangen, verschiedenen Konzert-Venues verlockende Sponsoring-Angebote anzubieten. Auch hier ist jedoch noch strittig, wer das Vorrecht über die Kundendaten erhält.

Auch, wenn Ticketmaster derzeit – aufgrund der langanhaltenden Beziehungen zu den beliebtesten Venues des Landes – de facto ein Monopol im Bereich des Ticketverkaufs innehat, kämpft Amazon nicht auf verlorenem Posten. Vielerorts sind die Kunden unzufrieden mit dem Service und den hohen Service-Gebühren Ticketmasters, seit längerem steht das Unternehmen bereits in der Kritik.

Prime als Motor der Entwicklung

Laut dem Analysten Brandon Ross (BTIG) ist der Hintergrund für Amazons Vorstöße die Popularisierung von Amazon Prime. Mit zukünftig möglichen Ticket-Rabatten für Prime-Kunden könnte man weitere Nutzer für diesen Service gewinnen. 

Ob Amazon plant, auch in den deutschen Ticketmarkt einzusteigen, ist bisher noch nicht bekannt.

Auch interessant

Ähnliche Themen

Smarte Speaker als Einnahmequelle: Amazon erweitert den Echo um neue Musik-Funktionen

Konzertkarten-Kauf und weitere Features

Smarte Speaker als Einnahmequelle: Amazon erweitert den Echo um neue Musik-Funktionen

veröffentlicht am 18.03.2019

Amazon Echo trägt zum Wachstum des Streaming-Segments bei und soll Ticket-Sparte wiederbeleben

Mit Spracherkennung zum Konzertticket?

Amazon Echo trägt zum Wachstum des Streaming-Segments bei und soll Ticket-Sparte wiederbeleben

veröffentlicht am 06.03.2018

Amazon scheint den Kampf gegen Ticketmaster in den USA bereits wieder aufzugeben

Vormachtstellung verhindert Einstieg

Amazon scheint den Kampf gegen Ticketmaster in den USA bereits wieder aufzugeben

veröffentlicht am 12.12.2017

YouTube kooperiert mit Ticketmaster: Mehrwert für Künstler?

Bisher nur in Nordamerika

YouTube kooperiert mit Ticketmaster: Mehrwert für Künstler?

veröffentlicht am 23.11.2017