×

Bisher nur im vereinigten Königreich

Amazon-UK bietet exklusive Konzerte für Prime-Kunden

News von Florian Endres
veröffentlicht am 09.05.2017

amazon streaming ticketing

Amazon-UK bietet exklusive Konzerte für Prime-Kunden

Amazon Prime scheint das neue All-in-one Flagschiff des Unternehmens zu werden. © Karlis Dambrans auf Flickr / Lizenz: CC BY 2.0

Nachdem Amazon sich bereits im Bereich des Musik-Streamings und des Ticketings ausprobiert hat, folgt nun der nächste Streich: Exklusive Konzerte für Prime-Kunden.

Bisher scheinen Music Unlimited und Prime Music, die beiden Streaming-Dienste des Online-Versandhauses Amazon, eher ein Nischendasein zu fristen:

Zwischen den allgegenwärtigen News zu Spotify, Apple Music und Co. finden diese kaum einen Platz. Doch scheint Amazon mit beiden Diensten eine langfristige Strategie zu verfolgen, wie sich nun zeigt.

Verknüpfung von Streaming und Ticketing

Nachdem Amazon-UK bereits im letzten Jahr mit ihrem eigenen Ticketing-Service die Fühler in Richtung Livemusik ausstreckte, folgt nun der nächste Streich: Mit "Prime Live Events" bietet das Unternehmen ab sofort exklusive Konzerte für Prime-Kunden an. Das besondere an diesen bisher nur auf der Insel verfügbaren Konzerten: Es sind Auftritte großer Künstler (Blondie, Texas, Katie Melua) in kleinen, intimen Venues.

Wie der Music Industry Blog schreibt, ist eine Verknüpfung von Musik-Streaming und Ticketing in dieser Größenordnung bisher ein Novum. Zwar zeigten Zahlen des Marktforschungsinstituts MIDiA (leider nur für angemeldete Mitglieder), dass gut 45% der Streaming-Nutzer sich auch für Live-Musik begeistern – erste Versuche in diese Richtung seien aber noch rar.

Eventuell verbirgt sich in dieser Verknüpfung aber eine Möglichkeit, die notorisch verlustbehafteten Streaming-Dienste stärker in Richtung Profitabilität zu bringen.

Kampf um den "USP"

Exklusiver Content und einmalige Angebote sind in jedem Fall ein Faktor, wenn es darum geht, die Plattformen voneinander zu differenzieren und andere Zielgruppen anzusprechen.

Es wird sich zeigen, ob Amazon mit dem neuen Format Erfolg hat. Fest steht, dass das Unternehmen mit Prime eine bis dato konkurrenzlose All-in-One-Plattform geschaffen hat, die Streaming, eBooks und Online-Shopping unter einen Hut bringt.

Auch interessant

Ähnliche Themen

Amazon plant kostenloses, werbefinanziertes Musikstreaming

Kein Stillstand auf dem Streaming-Markt

Amazon plant kostenloses, werbefinanziertes Musikstreaming

veröffentlicht am 15.04.2019   1

Smarte Speaker als Einnahmequelle: Amazon erweitert den Echo um neue Musik-Funktionen

Konzertkarten-Kauf und weitere Features

Smarte Speaker als Einnahmequelle: Amazon erweitert den Echo um neue Musik-Funktionen

veröffentlicht am 18.03.2019

Sind smarte Lautsprecher die Geheimwaffe im Kampf der Streaming-Dienste?

Ein Blick in die Zukunft

Sind smarte Lautsprecher die Geheimwaffe im Kampf der Streaming-Dienste?

veröffentlicht am 30.07.2018   13

Amazon Echo trägt zum Wachstum des Streaming-Segments bei und soll Ticket-Sparte wiederbeleben

Mit Spracherkennung zum Konzertticket?

Amazon Echo trägt zum Wachstum des Streaming-Segments bei und soll Ticket-Sparte wiederbeleben

veröffentlicht am 06.03.2018

Amazon scheint den Kampf gegen Ticketmaster in den USA bereits wieder aufzugeben

Vormachtstellung verhindert Einstieg

Amazon scheint den Kampf gegen Ticketmaster in den USA bereits wieder aufzugeben

veröffentlicht am 12.12.2017

Newsletter

Abonniere den Backstage PRO-Newsletter und bleibe zu diesem und anderen Themen auf dem Laufenden!