×

Kein Stillstand auf dem Streaming-Markt

Amazon plant kostenloses, werbefinanziertes Musikstreaming

News von Backstage PRO
veröffentlicht am 15.04.2019

amazon spotify streaming

Amazon plant kostenloses, werbefinanziertes Musikstreaming

Der Amazon Echo Plus. © Amazon / Heather Gray

Amazon plant angeblich, sein kostenpflichtiges Musikstreaming-Angebot um ein kostenloses, werbefinanziertes Feature zu erweitern. Dies könnte den Konkurrenzdruck auf die Streamingplattform Spotify erhöhen.

Wie Amazon-Insider gegenüber Billboard bekannt gaben, soll das neue, kostenlose Streaming-Angebot über die Smart-Speaker-Reihe "Echo" vermarktet werden. Das werbefinanzierte Angebot soll Nutzerinnen und Nutzern einen eingeschränkten Katalog bieten und könnte bereits nächste Woche launchen.  

Finanzielle Vorteile

Um die Lizenzierung des Kataloges für das Gratis-Angebot zu gewährleisten, hat Amazon einigen Plattenfirmen angeblich eine Pro-Stream-Entlohnung angeboten. Die Labels würden dann unabhängig von den tatsächlichen Werbeeinnahmen kompensiert werden.

Dies demonstriert die Marktmacht des Konzerns: Durch die Profite, die Amazon in seinem Kerngeschäft – dem Onlinehandel – erwirtschaftet, können eventuelle Verluste durch vergünstigte Streaming-Angebote ausgeglichen werden. Die vergünstigten Angebote wiederum locken im besten Fall neue Kunden, die Geld für Hardware wie den Echo oder Abonnements wie Amazon Prime ausgeben. 

So könnte Amazon durchaus zu einer realen Bedrohung für den aktuellen Streaming-Platzhirsch Spotify werden. Trotz seiner höheren Popularität ringt Spotify noch immer um nachhaltige Profitabilität – das schwedische Unternehmen besitzt im Gegensatz zu Amazon oder Apple eben keine Möglichkeiten des Cross-Financings, muss gleichzeitig jedoch mit deren Preisen und deren Angebot mithalten können.

Auch interessant

Ähnliche Themen

Amazon Music HD: hochauflösendes Streaming-Angebot zum Kampfpreis

HD-Music for the Masses

Amazon Music HD: hochauflösendes Streaming-Angebot zum Kampfpreis

veröffentlicht am 18.09.2019

RIAA wirft Amazon und anderen vor, gefälschte CDs zu verkaufen

Erschreckende Zahlen

RIAA wirft Amazon und anderen vor, gefälschte CDs zu verkaufen

veröffentlicht am 17.08.2019

Amazon Music ist der am schnellsten wachsende Streaming-Dienst

Smart Speaker als Strategie

Amazon Music ist der am schnellsten wachsende Streaming-Dienst

veröffentlicht am 25.07.2019

Wo kaufen die Deutschen am liebsten ihre digitale Musik?

Überraschende Verteilung

Wo kaufen die Deutschen am liebsten ihre digitale Musik?

veröffentlicht am 18.06.2019   1