×

Das Ende einer Ära

Das Ende von Musik-Downloads via Apple iTunes scheint bevorzustehen

News von Backstage PRO
veröffentlicht am 30.03.2018

itunes apple streaming

Das Ende von Musik-Downloads via Apple iTunes scheint bevorzustehen

© pixabay.com (CC0)

Apples Download-Plattform iTunes trug einst – gemeinsam mit dem Apple iPod – signifikant zur Popularisierung von digitalen Musikdownloads bei. Nun steht der Dienst laut Jimmy Iovine, dem Manager der Streaming-Plattform Apple Music, kurz vor dem Aus.

Jimmy Iovine, Manager bei Apple und insbesondere zuständig für dessen kontinuierlich wachsenden Streaming-Service Apple Music, wähnt das Ende der Download-Plattform iTunes in naher Zukunft. In einem Interview mit der BBC gibt Iovine an, dass noch kein definitiver Zeitplan ausgearbeitet sei. Doch sei er ehrlich, dann "passiert es, wenn die Leute aufhören, [Musikdownloads] zu kaufen. Es ist wirklich einfach."

Gerüchteküche

Das Gerücht, dass Apple iTunes früher oder später schließen wird, hält sich bereits seit einigen Jahren sehr hartnäckig. Schon 2016 berichtete Digital Music News davon, dass Insider von einem Ende der Musikdownloads in 2-3 Jahren sprächen. Bisher wurde diese Behauptung von Apple jedoch vehement dementiert. 

Dass iTunes – bzw. Apples Angebot von Musikdownloads – neben Apple Music wohl nicht mehr ewig bestehen wird, war dabei durchaus abzusehen. Immer weniger Musikhörer nutzen die Download-Angebote, Streaming-Dienste – darunter auch Apple Music – wiederum steigen kontinuierlich in ihrer Popularität. 

Update: Laut Digital Music News berichten Insider, dass Apple voraussichtlich am 31. März 2019 damit beginnen wird, das Angebot abzuschalten. Dabei handelt es sich jedoch lediglich um den Zeitpunkt, zu dem die Schließung der Download-Plattform angekündigt werden soll. Die weitere Roadmap ist noch ungewisse.

Hervorzuheben ist auch, dass ausschließlich iTunes' Download-Angebot eingestellt wird. Die Software selbst sowie die Möglichkeit, mit dem iPod bereits gekaufte MP3s zu hören etc., werden auch weiterhin gegeben sein.

Auch interessant

Ähnliche Themen

Spotify hat noch immer deutlich mehr zahlende Abonnent/innen als Apple Music

Quo vadis, Cupertino?

Spotify hat noch immer deutlich mehr zahlende Abonnent/innen als Apple Music

veröffentlicht am 22.07.2020   1

Apple stellt iTunes für MacOS mit neustem Update endgültig ein

DJs aufgepasst

Apple stellt iTunes für MacOS mit neustem Update endgültig ein

veröffentlicht am 10.10.2019

Apple Music hat inzwischen über 60 Millionen Nutzerinnen und Nutzer

Zum Ende von iTunes

Apple Music hat inzwischen über 60 Millionen Nutzerinnen und Nutzer

veröffentlicht am 04.07.2019

Zum 40. Geburtstag des Walkman: Die Geschichte des tragbaren Musikkonsums

Innovation und Obsoleszenz

Zum 40. Geburtstag des Walkman: Die Geschichte des tragbaren Musikkonsums

veröffentlicht am 01.07.2019

Wo kaufen die Deutschen am liebsten ihre digitale Musik?

Überraschende Verteilung

Wo kaufen die Deutschen am liebsten ihre digitale Musik?

veröffentlicht am 18.06.2019   1

Newsletter

Abonniere den Backstage PRO-Newsletter und bleibe zu diesem und anderen Themen auf dem Laufenden!