×

Clubkultur muss erhalten bleiben

Hamburg beschließt 1,5 Millionen Euro Corona-Hilfe für Musikclubs

News von Backstage PRO
veröffentlicht am 08.04.2020

coronakrise hamburg kulturpolitik clubszene

Hamburg beschließt 1,5 Millionen Euro Corona-Hilfe für Musikclubs

Kultursenator Dr. Carsten Brosda. © Bertold Fabricius

Die Kulturbehörde der Stadt Hamburg hat ein Hilfsprogramm für Hamburger Musikclubs in Höhe von 1,5 Millionen Euro beschlossen. Die Mittel für das Programm stammen aus dem Hilfspaket Kultur der Stadt.

Ziel des Hilfspakets ist es, unbürokratische Hilfe bereitzustellen, um die Auswirkungen der Zwangs-Schließungen von Musikclubs in Zeiten der Corona-Krise abzufedern. Der Hamburger Kultursenator Carsten Brosda (SPD) stellt fest: 

"Die gegenwärtige Ruhe in den Hamburger Musik-Clubs ist notwendig, aber schwer zu ertragen. Zusammen mit der Clubstiftung wollen wir dabei helfen, dass uns die einzigartige Clubkultur der Hansestadt erhalten bleibt."

Antragsberechtigt für den Schutzschirm in Höhe von 1,5 Millionen Euro sind Liveclubs, die in den vergangenen zwölf Monaten mindestens 24 Konzerte veranstaltet haben und deren Kapazitätslimit unter 1600 Gästen liegt. Die Mittel stammen aus dem Hilfspaket Kultur der Stadt in Höhe von 25 Millionen Euro. 

Für Terry Krug, den Vorsitzenden der Hamburger Clubstiftung, ist der Schutzschirm eine "überlebenswichtige Rettungsmaßnahme". Zumindest bis Ende April würden Spielstätten auf diese Weise vor dem Aus geschützt.

Auch interessant

Ähnliche Themen

Steht die deutsche Clubkultur wegen der Coronakrise vor dem Aus?

Existentielle Bedrohung

Steht die deutsche Clubkultur wegen der Coronakrise vor dem Aus?

veröffentlicht am 19.05.2020   4

Bedeutet die Corona-Krise das Aus für Clubs und Diskotheken?

Düstere Aussichten

Bedeutet die Corona-Krise das Aus für Clubs und Diskotheken?

veröffentlicht am 23.04.2020   1

Unsicherheit in der Live-Branche: Wie lange hält die Corona-Krise noch an?

Die Branche braucht Perspektiven

Unsicherheit in der Live-Branche: Wie lange hält die Corona-Krise noch an?

veröffentlicht am 13.04.2020   2

Coronavirus-Folgen: Eventbrite entlässt 45 Prozent der Belegschaft

Kein anderer Ausweg

Coronavirus-Folgen: Eventbrite entlässt 45 Prozent der Belegschaft

veröffentlicht am 13.04.2020

Vorbild Baden-Württemberg: Corona-Soforthilfe berücksichtigt Bedarfe der Kreativen

"Dieses Beispiel sollte bundesweit Schule machen"

Vorbild Baden-Württemberg: Corona-Soforthilfe berücksichtigt Bedarfe der Kreativen

veröffentlicht am 10.04.2020

Newsletter

Abonniere den Backstage PRO-Newsletter und bleibe zu diesem und anderen Themen auf dem Laufenden!