×

Dauerhafter Trend

KünstlerInnen und Bands ohne Label machen einen immer größeren Teil des Musikmarktes aus

News von Backstage PRO
veröffentlicht am 01.06.2018

midia musikmarkt musikbusiness studie

KünstlerInnen und Bands ohne Label machen einen immer größeren Teil des Musikmarktes aus

© MIDiA

Das Unternehmen MIDiA analysiert die Trends der digitalen Content-Branche. Auch die Situation der Musikindustrie 2017 wurde genauer analysiert.

Die wohl bedeutendste Erkenntnis der MIDiA-Analyse ist die, dass KünstlerInnen ohne Labels 2017 den wohl größten Aufschwung erfuhren. Mit 27,7% im Jahresvergleich handelt es sich bei diesem Segment – das die Einnahmen, die KünstlerInnen durch Dienste wie Tunecore, CD Baby oder Bandcamp machen, umfasst – um das am schnellsten wachsende. 

Die Unternehmen, die Distribution ohne Label ermöglichen, erwirtschafteten zusammengenommen 472 Millionen Dollar – im Vorjahr waren es 371 Millionen. Laut MIDiA bedeutet dies allerdings nicht den apokalyptisch anmutenden "Tod des Labels", sondern zeigt lediglich eine zunehmende Diversifizierung des Marktes.

Übereinstimmende Ergebnisse

Die weiteren Ergebnisse decken sich mit jenen, die vor kurzem von der International Federation of the Phonographic Industry (IFPI) veröffentlicht wurden: 2017 stellte ein weiteres Jahr des ungebrochenen Wachstums für die Musikindustrie dar, die Einnahmen im Bereich recorded music stiegen – angetrieben vor allem durch Streaming – stiegen um 8,5% auf 17,4 Milliarden. 

Auch hinsichtlich der derzeitigen Marktstruktur (in Bezug auf die drei größten Major-Plattenfirmen sowie die zusammengerechneten "Indies") kommt MIDiA auf ganz ähnliche Ergebnisse wie die, die der Music & Copyright-Blog vorstellte: Während Universal die Rangliste mit 5.162 Millionen Dollar Einnahmen anführt, weist Warner Music Entertainment die größte Wachstumsrate auf; Independent-Labels wiederum machen zusammengenommen den größten Teil des Musikmarktes aus. 

Auch interessant

Ähnliche Themen

Indie-Labels beschweren sich über gravierende Probleme bei der Tonträgerauslieferung

Hohe finanzielle Verluste

Indie-Labels beschweren sich über gravierende Probleme bei der Tonträgerauslieferung

veröffentlicht am 05.08.2019

Rockbands in der Krise? Welche Zukunft hat die Rockmusik?

Dramatischer Wandel

Rockbands in der Krise? Welche Zukunft hat die Rockmusik?

veröffentlicht am 31.01.2019   20

Prognose: Die globale Musikindustrie wuchs 2018 kontinuierlich weiter

Zukunftschance Direktvertrieb

Prognose: Die globale Musikindustrie wuchs 2018 kontinuierlich weiter

veröffentlicht am 10.01.2019

Die Blockchain in der Musikbranche: Chance für eine ungewisse Zukunft?

Was, wer, wie und warum

Die Blockchain in der Musikbranche: Chance für eine ungewisse Zukunft?

veröffentlicht am 02.10.2018   14