×

Zukunftschance Direktvertrieb

Prognose: Die globale Musikindustrie wuchs 2018 kontinuierlich weiter

News von Backstage PRO
veröffentlicht am 10.01.2019

midia musikmarkt studie streaming

Prognose: Die globale Musikindustrie wuchs 2018 kontinuierlich weiter

© pixabay.com

Auch wenn die finalen Umsatzzahlen noch ausstehen, hat MIDiA eine erste Prognose für die wirtschaftliche Situation der globalen Musikindustrie 2018 vorgelegt. Diese sehen recht gut aus.

Der von MIDiA prognostizierte Umsatz der Musikindustrie für das Kalenderjahr 2018 liegt bei 18,9 Milliarden Dollar. Damit ist die Branche im Jahresvergleich um 8,2 Prozent gewachsen – 0,8 Prozent weniger als noch im Vorjahr.

Der Nettogewinn beläuft sich auf 1,4 Milliarden Dollar; laut MIDiA ein Zeichen dafür, dass der Markt für recorded music sich derzeit in einem stabilen und starken Wachstumsmuster eingependelt hat. 

Die MIDiA-Umsatzprognose für die globale Musikwirtschaft 2018

Die MIDiA-Umsatzprognose für die globale Musikwirtschaft 2018, © MIDiA (https://www.midiaresearch.com/blog/artists-direct-and-streaming-the-big-winners-in-2018)

Der primäre Wachstumsmotor der Branche bleibt, wenig verwunderlich, das Audio-Streaming. Zwar ist das Wachstum des Sektors im Jahresvergleich von 41 auf 29 Prozent gesunken, der Nettogewinn ist mit 2,2 Milliarden Dollar jedoch gleich geblieben. Mit 9,6 Milliarden Dollar Umsatz hat Streaming einen gut 50-prozentigen Anteil am Gesamtzumsatz.

Geheimtipp Direktvertrieb

Das größte Wachstum 2018 verzeichnete der Direktvertrieb: Darunter fallen Indie-Künstler, die ihr Material selbst, ohne Label oder Vertrieb, veröffentlichen. Dieser Sektor ist im Jahresvergleich um spektakuläre 35% gewachsen, mehr als dreimal so schnell wie der Gesamtmarkt.

Die Umsätze im Bereich des Direktvertriebes belaufen sich auf 643 Millionen Dollar, der Marktanteil des Segments stieg von 2,7 auf 3,4 Prozent. So ist es wenig verwunderlich, dass MIDiA dem Direktvertrie und den damit einhergehenden, alternativen Vertriebsangeboten wie z.B. Label Services das größte Wachstumspotential 2019 zuspricht. 

Auch interessant

Ähnliche Themen

Zoe Keating veröffentlicht ihre Spotify-Bilanz für das Jahr 2018

39,2% ihrer Miete

Zoe Keating veröffentlicht ihre Spotify-Bilanz für das Jahr 2018

veröffentlicht am 16.01.2019   1

Taylor Swifts Label-Wechsel: So beeinflusst er die Musikindustrie

Einflussreich

Taylor Swifts Label-Wechsel: So beeinflusst er die Musikindustrie

veröffentlicht am 23.11.2018

So hat das Streaming die Musikindustrie in den letzten zehn Jahren verändert

Mit Spotify an vorderster Front

So hat das Streaming die Musikindustrie in den letzten zehn Jahren verändert

veröffentlicht am 10.10.2018   2

IFPI-Report: Der weltweite Musikmarkt wuchs 2017 um 8,1%

Drittes Jahr des Wachstums

IFPI-Report: Der weltweite Musikmarkt wuchs 2017 um 8,1%

veröffentlicht am 24.04.2018