×

Blick nach vorne

Live Nation-Umsätze brechen im zweiten Quartal 2020 um 98 Prozent ein

News von Backstage PRO
veröffentlicht am 06.08.2020

coronakrise live nation musikmarkt

Live Nation-Umsätze brechen im zweiten Quartal 2020 um 98 Prozent ein

© Carlos Muza via Unsplash (https://unsplash.com/photos/hpjSkU2UYSU)

Der Zwischenbilanz von Live Nation im zweiten Quartal 2020 illustriert die drastischen Auswirkungen der Coronakrise auf die Veranstaltungswirtschaft. Auf den Aufwärtstrend der letzten Jahre folgt 2020 der beinahe vollständige Einbruch der Umsätze.

Im Vergleich zum Vorjahr sank der Umsatz von Live Nation im Zeitraum zwischen Anfang April und Ende Juni 2020 um 98 Prozent: Wo das Unternehmen 2019 mehr als 3,157 Milliarden Dollar umsetzte, waren es in der Corona-Pandemie gerade einmal 74.000 Dollar.

Die Einnahmen sanken auf 1,439 Milliarden Dollar, ebenso der Nettogewinn. Im Vergleichszeitraum im Vorjahr betrug dieser noch 103 Millionen Dollar; 2020 brach er auf ein Minus von 567 Millionen Dollar ein. Damit betrugen die Verluste im ersten Halbjahr 2020 gut 752 Millionen Dollar, während das Unternehmen im ersten Halbjahr 2019 noch einen Nettogewinn von 50 Millionen Dollar vorweisen konnte.  

Positiv gestimmt

Live Nation-CEO Michael Rapino bemühte sich bei der Bekanntgabe der Ergebnisse sichtlich darum, eine positive Perspektive beizubehalten. So betont er beispielsweise, dass 86 Prozent der Käuferinnen und Käufer von Eintrittskarten ihre Tickets für verschobene Konzerte behalten hätten.

Gemeinsam mit den regulär verkauften Tickets für 2021 hätte das Unternehmen damit bereits 19 Millionen Eintrittskarten verkauft; zusammen mit den angestrebten Kostensenkungen in Höhe von 800 Millionen Dollar sei das Unternehmen im kommenden Jahr damit auf Kurs. 

Rapino gab weiterhin an, dass er davon ausgehe, mit Live Nation im Sommer 2021 wieder Live-Events in größerem Maßstab organisieren zu können. In diesem Zuge werde dann auch der Ticketverkauf weiter ansteigen: Sobald es die Entwicklungen zuließen, würden Fans auch wieder zu Veranstaltungen kommen.

Auch interessant

Ähnliche Themen

#lauterwerden: LiveNation veranstaltet Livestreamkonzert für Crewmitglieder

Mit zahlreichen Top-Acts

#lauterwerden: LiveNation veranstaltet Livestreamkonzert für Crewmitglieder

veröffentlicht am 20.11.2020

Aussicht auf Impfstoff lässt Börsenkurse von Livekonzernen wieder steigen

Hoffnungsschimmer

Aussicht auf Impfstoff lässt Börsenkurse von Livekonzernen wieder steigen

veröffentlicht am 11.11.2020

90 Prozent Umsatzeinbruch im zweiten Quartal bei Eventbrite

Keine Rückkehr zur Normalität in Sicht

90 Prozent Umsatzeinbruch im zweiten Quartal bei Eventbrite

veröffentlicht am 10.08.2020

Newsletter

Abonniere den Backstage PRO-Newsletter und bleibe zu diesem und anderen Themen auf dem Laufenden!