×

Berlin stiftet Ideen

Unterstützung der Spielstätten in Köln: 300.000 Euro jährlich für Maßnahmen gegen die Lärmemissionen

News von Backstage PRO
veröffentlicht am 24.07.2019

kulturpolitik musikförderung clubszene liveszene

Unterstützung der Spielstätten in Köln: 300.000 Euro jährlich für Maßnahmen gegen die Lärmemissionen

Das Underground in Köln musste seine angestammte Location in Ehrenfeld 2017 verlassen. © Dirk Ehlen auf Flickr / Lizenz: CC0 1.0

Eine überparteiliche Initiative der Kölner Lokalpolitik hat einen Lärmschutzfonds für Spielstätten und Kulturräume in Köln eingeführt. 300.000 Euro stehen pro Jahr zur Verfügung, um Spielstätten dabei zu unterstützen, die Lärmemissionen zu senken.

Konzerte oder kulturelle Veranstaltungen mit höherem Publikumsaufkommen sind in den seltensten Fällen leise. Von der erhöhten Lautstärke rund um Spielstätten und Kulturräume fühlen sich wiederum häufig die Nachbarinnen und Nachbarn empfindlich gestört. 

Im Falle nachbarlicher Beschwerden obliegt es dann den Clubs, sich um adäquate Schallisolierung zu kümmern; sei es, um den Konzertbereich zu dämmen oder die Emissionen durch Publikumsverkehr einzuschränken. Doch solche Maßnahmen sind in den meisten Fällen enorm teuer – und damit gerade für kleinere Clubs häufig unerschwinglich. 

Monetäre Gegenmaßnahmen

Die Stadt Köln greift von solchen Lärm-Beschwerden betroffenen Clubs ab sofort mit dem neu eingerichteten Lärmschutzfonds unter die Arme. Insgesamt 300.000 Euro pro Jahr stehen zur Verfügung, um Clubs bedarfsgerecht mit Schallschutzmaßnahmen auszustatten. 

Die Idee stammt von einem Projekt des Berliner Parlaments: Im Rahmen des Berliner Lärmschutzfonds werden seit 2018 jährlich eine Million Euro zur Verfügung gestellt; 36 Clubs haben dieses Angebot bisher schon wahrgenommen. 

Auch interessant

Ähnliche Themen

Das Lärmschutzprogramm für Clubs in Berlin wird verlängert und ausgebaut

Zwei weitere Jahre für die Clubs

Das Lärmschutzprogramm für Clubs in Berlin wird verlängert und ausgebaut

veröffentlicht am 22.01.2020

Ungewisse Chancen für den Spielstättenschutz in Berlin

Der Bundestag ist gefordert

Ungewisse Chancen für den Spielstättenschutz in Berlin

veröffentlicht am 05.09.2019   1

Bundesratsinitiative soll Clubs aus der Vergnügungsstättenverordnung herauslösen

Clubsterben aufhalten

Bundesratsinitiative soll Clubs aus der Vergnügungsstättenverordnung herauslösen

veröffentlicht am 03.06.2019   1

Leipziger Clubsterben: Die letzte Party im So&So

Gegen das Bürgerbegehren

Leipziger Clubsterben: Die letzte Party im So&So

veröffentlicht am 12.02.2019   2

Newsletter

Abonniere den Backstage PRO-Newsletter und bleibe zu diesem und anderen Themen auf dem Laufenden!