×

Artikel zum Thema LINE-IN

Crowdgesourced

Mit Line-In können Spotify-Nutzer Metadaten verbessern und erweitern

Mit Line-In können Spotify-Nutzer Metadaten verbessern und erweitern

Bei einer Musikauswahl von über 30 Millionen Tracks ist es enorm schwierig, dafür zu sorgen, das jedes einzelne Lied mit korrekten Informationen versehen ist. Das neue Spotify-Tool Line-In soll dem nun Abhilfe schaffen, indem es die Nutzer selbst Metadaten korrigieren lässt.

veröffentlicht am 27.03.2018

Meistgelesene Artikel

Proben im Corona-Lockdown: Was ist im November erlaubt?

Der Teufel steckt im Detail

Proben im Corona-Lockdown: Was ist im November erlaubt?

veröffentlicht am 03.11.2020   16

Veranstaltungstechniker erhält Corona-Soforthilfe – und eine Vorladung der Polizei | Bericht

Vorwurf des Subventionsbetrugs

Veranstaltungstechniker erhält Corona-Soforthilfe – und eine Vorladung der Polizei | Bericht

veröffentlicht am 27.10.2020   4

Bundesfinanzministerium gibt Details der neuen Corona-Hilfen bekannt

Ausgleich für Umsatzeinbußen

Bundesfinanzministerium gibt Details der neuen Corona-Hilfen bekannt

veröffentlicht am 30.10.2020   4

Mein Corona-Jahr 2020 als Musiker zwischen Unsicherheit, Glück im Unglück und einigen Gigs

"Wir müssen zeigen, dass es uns weiterhin gibt"

Mein Corona-Jahr 2020 als Musiker zwischen Unsicherheit, Glück im Unglück und einigen Gigs

veröffentlicht am 10.11.2020   7

Newsletter

Abonniere den Backstage PRO-Newsletter und bleibe zu diesem und anderen Themen auf dem Laufenden!