×
Initialisiere Karte, bitte warten ...
+ Artist eintragen
Bitte einen Ort aus der Liste auswählen
Erweiterte Filter Erweiterte Filter Karte + Artist eintragen

Bonobo Riot

Rock, Metal, Alternative/Independent, Punk/Hardcore aus Mannheim

Feuerwasser und Gefallen an etlichen Gebräuchen der westlichen Zivilisation trieb die vier evolutionär unausgeglichenen Menschenaffen von Afrika nach Europa. Unter der Formel Bonobo Riot bannen (...)

Tags:

ac/dc metallica nina hagen nine inch nails patti smith pet shop boys pixies primus sex pistols sonic youth

The Pubflies

Classic Rock der 60er/70er und 80er Jahre aus Oederquart

Die Pubflies sind ein Rocktrio mit Rocksongs der 60er/70er und 80er im Repertoire. Um Frontsau und Reibeisenstimme Yannick Mense , bekannt durch Axid Rain und Gerry and Friends, reihen sich der (...)

Tags:

the beatles the rolling stones ac/dc cheap trick zz-top alice cooper van halen billy idol ccr tom petty david bowie the clash sex pistols

Tender Loving Medication

Visionär, virtuos, exzessiv-laut, tanzbar und sehr sehr gut. aus Hamburg

Tender Loving Medication Darauf musstet ihr so lange warten: Die erste wahre Rock 'n Roll Band seit 1977! Nach intensiver Pionierarbeit im Proberaum in Hamburg-Hamm (günstig gelegene Nachbarscha (...)

Tags:

chuck berry the clash misfits the cramps mc5 the stooges sex pistols

BLOOD AND CHAMPAGNE

Punkrock aus Salzburg

Blood and Champagne stehen für schnellen, harten und dennoch melodischen Punkrock. Live überzeugt die Band immer wieder mit eingängigen und energiegeladenen Songs und bleibt Zuschauern durch ihr (...)

Tags:

wipers nirvana black flag hellacopters alice in chains pearl jam ramones sex pistols

MORGENDOWN

"ROTZ-ROCK" aus Duisburg

MORGENDOWN, wurde Anfang 2010 in Duisburg aus einer Bierlaune von Sänger, Gitarrist und Komponist Siggi "Future" Furchert gegründet. Obwohl nur als "Spaß" Kapelle gedacht entwickelte sich die Ba (...)

Tags:

slade sex pistols smoke blow

Kreaturenhaus

Kreaturenhaus: Indie-Rockband aus Göttingen. Melancholisch, wütend, mit meterhohen Gitarrenriffs und deutschsprachigen Texten. aus Göttingen

Es war einmal.... was beginnt wie ein Märchen entwickelte sich schnell zu einem akustischen Hieronimus Bosch Gemälde. Zumindest für die Nachbarn von Ziete´s Tieftonbunker, dem Zentrum aller krea (...)

Tags:

element of crime ton steine scherben motörhead the smiths pink floyd led zeppelin selig radiohead sex pistols

DREI TAGE WACH ///

Boygroup Indie aus Hannover

DREI TAGE WACH /// zitieren gekonnt aus dem deutschen Poprock- und Elektro-Kanon und machen auf Boygroup mit Kommerzpunkattitüde. Seit Sommer 2012 heißt das sechsköpfige Ensemble DREI TAGE WACH (...)

Tags:

sex pistols backstreet boys madsen muff potter bad religion

Joni & the Jetsons

Punk'N'Roll aus Berlin

Wir machen gut gelaunten Punk mit einer Frontfrau, die ein bißchen klingt wie Lemmy Kilmister. Vorher waren wir jahrelang in verschiedenen anderen Bands aktiv (Grubby Things, PVC u.a.). Stilisti (...)

Tags:

motörhead sex pistols joan jett ramones

The R&T Project

Cover Songs der 60er bis 90er Jahre aus Leipzig

Vor etwa 18 Jahren fanden sich Rich und Thilo über eine Annonce in der Zeitschrift „Kreuzer“ zum gemeinsamen Musik machen zusammen. Beide spielten bereits in verschiedenen Bandprojekten. Spezial (...)

Tags:

ray charles fatboy slim ramones depeche mode beatles johnny cash sex pistols chuck berry jimi hendrix the subways qotsa seasick steve

Psychotic Tanks

Pure Fun Punk aus Köln

Psychotic Tanks were a short-lived post-punk band whose alone release was “Security Idiots”, a Conny Plank produced single issued in 1980 on the equally obscure Idiot label. The band counted Bjo (...)

Tags:

buzzcocks sex pistols

Tank Of Danzig

Post-Punk / No Wave aus Koblenz

Tank Of Danzig is one of the most known post-punk/no wave bands out of Germany, especially with a cult following in Belgium and the Netherlands. Influenced by groups and artists like Gang Of Fou (...)

Tags:

sex pistols ramones the clash iggy pop buzzcocks the stranglers dead kennedys gang of four sisters of mercy kraftwerk talking heads depeche mode black flag miles davis john coltrane