×

Wichtiger Beitrag zur Bruttowertschöpfung

8,8 Mrd. Euro Umsatz: Das ist die wirtschaftliche Bedeutung der deutschen Veranstaltungsbranche

News von Backstage PRO
veröffentlicht am 22.06.2020

coronakrise musikmarkt

8,8 Mrd. Euro Umsatz: Das ist die wirtschaftliche Bedeutung der deutschen Veranstaltungsbranche

© Donald Tong via Pexels

Die Live-Branche ist nicht nur kulturrelevant, sondern gehört auch zu den wichtigsten Wirtschaftszweigen in Deutschland – das bestätigen auch die Zahlen des statistischen Bundesamts (Destatis) zum Umsatz der Theater-, Konzert- und Opernveranstalter/innen im Jahr 2018.

Während das Veranstaltungsverbot in Deutschland zunehmend gelockert wird, werden größere Veranstaltungen aufgrund des noch immer hohen Risikos eines Anstiegs der Coronavirus-Neuinfektionen in absehbarer Zukunft weiter nicht stattfinden können: Das Verbot für Großveranstaltungen wurde von Ende August auf Ende Oktober 2020 ausgeweitet

In einer neuen Statistik lenkt Destatis den Blick auf die wirtschaftliche Bedeutung der Veranstaltungsbranche: Allein die Theater-, Konzert- und Opernveranstalter/innen erwirtschafteten (auf Basis der Umsatzsteuervoranmeldungen) im Jahr 2018 einen Umsatz von 8,8 Milliarden Euro. 

Die Branche im Blick

Die Kunst- und Unterhaltungsbranche insgesamt, die neben künstlerischen und kulturellen Einrichtungen auch Sport-Dienstleistungen beinhaltet, erwirtschaftete 2018 einen Umsatz von 45,2 Milliarden Euro. Der Anteil der Branche an der Bruttowertschöpfung in Deutschland lag 2017 bei 1,4 Prozent. Zum Vergleich: Der Anteil der Automobilindustrie im selben Zeitraum lag bei 4,7 Prozent. 

Wie auch IGVW und FAMAB in einer neuen Studie weist Destatis darauf hin, dass an der Livebranche auch viele andere Wirtschaftszweige beteiligt sind, sei es bei der Planung, Durchführung oder Bewirtung. Damit sind z.B. auch Caterer deutlich von der Krise betroffen. 

Auch interessant

Ähnliche Themen

US-Musikindustrie verzeichnet Umsatzanstieg im fünften Jahr in Folge

RIAA veröffentlicht Jahresabschlussbericht für 2020

US-Musikindustrie verzeichnet Umsatzanstieg im fünften Jahr in Folge

veröffentlicht am 02.03.2021

Patrick Fischer, Chef-Organisator von #AlarmstufeRot, über die Ziele der Initiative

Sichtbarkeit und Unterstützung

Patrick Fischer, Chef-Organisator von #AlarmstufeRot, über die Ziele der Initiative

veröffentlicht am 02.12.2020

Deutsche Veranstaltungswirtschaft fordert Regierung auf, endlich eine Perspektive zu bieten

Anlässlich der "Back To Live" Konzertreihe

Deutsche Veranstaltungswirtschaft fordert Regierung auf, endlich eine Perspektive zu bieten

veröffentlicht am 04.09.2020   1

Newsletter

Abonniere den Backstage PRO-Newsletter und bleibe zu diesem und anderen Themen auf dem Laufenden!