×

Transparenz und Sicherheit

Ticketmaster übernimmt Blockchain-Unternehmen Upgraded

News von Backstage PRO
veröffentlicht am 24.10.2018

ticketmaster ticketing blockchain

Ticketmaster übernimmt Blockchain-Unternehmen Upgraded

© Wendy Wei via Pexels

Ticketing-Anbieter Ticketmaster übernimmt das Blockchain-Unternehmen UPGRADED. Durch Verwendung der neuen Technologie sollen Veranstalter mehr Kontrolle und Überblick über Ticketverkäufe erhalten, Besucher sollen besser gegen Betrug geschützt werden.

Blockchain ist derzeit eine der wohl gefragtesten technischen Innovationen. Auch die Musik- und Livebranche zeigt sich zunehmend bereit, das Konzept aufzugreifen. (Alle Informationen zur Blockchain findest du in unserem Artikel!)

Durch die Akquise von UPGRADED sollen Konzerttickets von Ticketmaster zukünftig als durch Blockchain-Technologie abgesicherte Datei verfügbar gemacht werden. Die gesicherten Tickets werden dann, wie auch Print- bzw. pdf-Tickets, durch das Scannen eines verschlüsselten Barcodes von der Konzertlocation verifiziert – Venues müssen ihr bisheriges System also nicht einmal umstellen.

Blick nach vorn

Im Gegensatz zu pdf-Tickets sollen die Blockchain-Barcodes vollkommen fälschungssicher sein. Laut Ticketmaster können Konzertveranstalter mittels der Blockchain-Technologie außerdem die Distribution der Tickets besser überblicken, auch sollen detailliertere Informationen über Besucher und Besucherinnen gewonnen werden können.

Ticketmaster zeigte bereits in der Vergangenheit interessiert an neuen Möglichkeiten des Ticketings. So kündigte das zu LiveNation gehörende Unternehmen bereits Anfang 2018 an, künftig den Eintritt zu Konzerten via Gesichtserkennung voranzutreiben. Auch mit YouTube arbeitete man bereits zusammen.

In den letzten Wochen machte das Unternehmen jedoch eher negative Schlagzeilen: So unterstellte eine kanadische Zeitung dem Unternehmen, vorsätzlich (unerlaubte) Ticketschwarzhändler auf den eigenen Plattformen zu dulden.

Ähnliche Themen

Ticketmaster hofft, Sammelklage durch seine Geschäftsbedingungen aufzuhalten

AGB schränken Kunden ein

Ticketmaster hofft, Sammelklage durch seine Geschäftsbedingungen aufzuhalten

veröffentlicht am 05.12.2018   1

Ticketing-Schwarzmarkt: Ein Krimi rund um Ticketmaster

Toleriert und fördert das Unternehmen unlautere Praktiken?

Ticketing-Schwarzmarkt: Ein Krimi rund um Ticketmaster

veröffentlicht am 15.10.2018

Die Blockchain in der Musikbranche: Chance für eine ungewisse Zukunft?

Was, wer, wie und warum

Die Blockchain in der Musikbranche: Chance für eine ungewisse Zukunft?

veröffentlicht am 02.10.2018   21

Amazon scheint den Kampf gegen Ticketmaster in den USA bereits wieder aufzugeben

Vormachtstellung verhindert Einstieg

Amazon scheint den Kampf gegen Ticketmaster in den USA bereits wieder aufzugeben

veröffentlicht am 12.12.2017