×

Beginnende Stagnation

US-Musikmarkt wächst im 1. Halbjahr 2019, Wachstumsrate sinkt

News von Backstage PRO
veröffentlicht am 01.07.2019

musikmarkt streaming

US-Musikmarkt wächst im 1. Halbjahr 2019, Wachstumsrate sinkt

Als Videostreaming-Dienst trug YouTube in der ersten Jahreshälfte 2019 mit am meisten zum Wachstum des amerikanischen Musikmarktes bei. © Rego Korosi auf Flickr / Lizenz: CC BY-SA 2.0

Wie ein neuer Bericht von Nielsen Music zeigt, wuchs der amerikanische Musikmarkt auch im ersten Halbjahr 2019 kontinuierlich weiter. Doch insbesondere das Streaming-Wachstum fällt im Vergleich zum Vorjahr schwächer aus.

Laut des Nielsen-Berichts wurden in den Vereinigten Staaten insgesamt 351,6 Millionen Album-äquivalente Einheiten abgerufen – via Audio- und Video-Streaming, Downloads und physischen Verkäufen. Betrachtet wurde dabei der Zeitraum vom 4. Januar bis zum 20. Juni 2019.

Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum bedeuten die Abrufzahlen ein Wachstum von 15,7 Prozent (2018: 304 Millionen Abrufe). Doch den Berechnungen von Music Business Worldwide zufolge zeigen die Zahlen, dass die Wachstumsrate des Musikmarktes langsam sinkt: 2018 betrug die Wachstumsrate noch 18,4 Prozent, im Gesamtjahr sogar 23. 

Kontinuierlich

Motor der Entwicklung bleiben Audio- und Videostreaming. Die Zahl der Audiostreams wuchs um 27,8 Prozent auf 33,5 Milliarden, Videostreams wuchsen um 39,6 Prozent auf 174,2 Milliarden.

Physische Verkäufe sanken derweil kontinuierlich weiter: Im ersten Halbjahr 2019 wurden 32,5 Millionen Alben verkauft, 15,1 Prozent weniger als noch im Vorjahr. Einzig im Vinylbereich konnte ein Wachstum um 9,6 Prozent auf 7,7 Millionen verkaufte Exemplare festgestellt werden. Albendownloads sanken um 24,4 Prozent auf 19,1 Millionen, Songdownloads schrumpften um 25,6 Prozent auf 154,1 Millionen. 

Insgesamt ist also festzustellen, dass die Wachstumstends weiterhin gleich bleiben – sich jedoch erste Anzeichen einer Marktsättigung feststellen lassen, wie sie für early adopter-Märkte wie die USA bereits prognostiziert wurde. 

Auch interessant

Ähnliche Themen

Halbjahresbilanz der RIAA: Die amerikanische Musikindustrie ist auf Rekordkurs

Zurück zu alter Größe?

Halbjahresbilanz der RIAA: Die amerikanische Musikindustrie ist auf Rekordkurs

veröffentlicht am 06.09.2019

Sony Music mit Umsatzplus im ersten Halbjahr 2019

Streaming und andere Faktoren

Sony Music mit Umsatzplus im ersten Halbjahr 2019

veröffentlicht am 31.07.2019

Universal Music Group meldet Rekordumsätze in der ersten Jahreshälfte 2019

Zweistelliges Wachstum im Streaming

Universal Music Group meldet Rekordumsätze in der ersten Jahreshälfte 2019

veröffentlicht am 29.07.2019

Musikstreaming wächst im Vereinigten Königreich langsamer als bisher

Halbjahreszahlen 2019

Musikstreaming wächst im Vereinigten Königreich langsamer als bisher

veröffentlicht am 10.07.2019