×

Überzeugende Mehrheit

Vivendi-Aktionäre genehmigen geplanten Börsengang von Universal Music

News von Backstage PRO
veröffentlicht am 05.04.2021

universal musikmarkt

Vivendi-Aktionäre genehmigen geplanten Börsengang von Universal Music

Der Vivendi-Hauptsitz. © Vivendi

Nach einem nahezu einstimmigen Votum in der Vivendi-Hauptversammlung rückt der Börsengang von Universal Music erneut näher. Mehr als die Hälfte des Aktienkapitals des Major-Labels soll bald ausgegliedert werden.

Nachdem Vivendi Mitte Februar den Börsengang der Universal Music Group bekanntgegeben hatte, billigte die Mehrheit der Vivendi-Aktionäre am 29. März 2021 dieses Vorhaben in einer Hauptversammlung.

Enormer Rückhalt 

99,98% der Stimmberechtigten sind demnach mit dem Plan einverstanden, dass 60% des Aktienkapitals von Universal an Vivendi-Anteilseigner verkauft wird. Knapp 75% der Anwesenden waren an dem Votum beteiligt.

Nach dieser Abstimmung folgte die Verabschiedung einer Änderung, die es Vivendi ermöglicht, "Dividenden, Zwischendividenden, Rücklagen oder Prämien durch die Lieferung von Sachwerten, einschließlich Finanztiteln, auszuschütten".

Schätzungen zufolge soll die UMG nach dem Börsengang zu 20% Vivendi, zu 20% dem Tencent-Konsortium, zu 16% der Bolloré-Group (die selbst 27% von Vivendi besitzt) und zu 44% anderen Vivendi-Aktionären gehören.

Auch interessant

Ähnliche Themen

Tencent übernimmt weitere zehn Prozent der Universal Music Group

Universal plant den Börsengang

Tencent übernimmt weitere zehn Prozent der Universal Music Group

veröffentlicht am 01.02.2021

Tencent verdoppelt seine Beteiligung an der Universal Music Group

Milliardendeal

Tencent verdoppelt seine Beteiligung an der Universal Music Group

veröffentlicht am 21.12.2020

Universal und Tencent finalisieren Anteilsübernahme

Weitere Verkäufe geplant

Universal und Tencent finalisieren Anteilsübernahme

veröffentlicht am 31.03.2020

Vivendi stellt Jahresbilanz vor und kündigt Börsengang der Universal Music Group an

Der Weg an die Öffentlichkeit

Vivendi stellt Jahresbilanz vor und kündigt Börsengang der Universal Music Group an

veröffentlicht am 17.02.2020

Newsletter

Abonniere den Backstage PRO-Newsletter und bleibe zu diesem und anderen Themen auf dem Laufenden!