×

Artikel zum Thema BPI

CDs – endültig out?

British Phonographic Industry (BPI) meldet Umsatzeinbrüche auf dem britischen Tonträgermarkt

British Phonographic Industry (BPI) meldet Umsatzeinbrüche auf dem britischen Tonträgermarkt

Die British Phonographic Industry (BPI) schlüsselt die Umsatzzuwächse des britischen Musikmarktes auf. Obwohl sich insgesamt für 2018 ein Umsatzplus verzeichnen lässt, gibt es immense Einbußen bei den physischen Medien.

veröffentlicht am 22.03.2019

Zehntausende Platten beschlagnahmt, Haftstrafen verhängt

British Phonographic Industry geht gegen Vertrieb von unlizenzierten Vinyl-Pressungen vor

British Phonographic Industry geht gegen Vertrieb von unlizenzierten Vinyl-Pressungen vor

Kaum steigen die Verkaufszahlen der Schallplatte wieder, gibt es auch die ersten Fälle unlizenzierter Schwarzpressungen. Ende 2018 konnte die British Phonographic Industry gemeinsam mit der Polizei eine Plattenfälscher-Gruppe festnehmen.

veröffentlicht am 09.01.2019

Tourleben in Gefahr

Label-Gruppe Beggars Group warnt vor den Folgen des Brexit, insbesondere für Indies

Label-Gruppe Beggars Group warnt vor den Folgen des Brexit, insbesondere für Indies

Der Label-Zusammenschluss Beggars Group warnt vor den Folgen, die der Brexit auf die britische Musikindustrie haben könnte, insbesondere auf Indie-Labels, -künstlerinnen und -künstler.

veröffentlicht am 02.08.2018

Zu wenig Ressourcen für den Hype

Major-Labels drängen "Indies" aus dem Vinyl-Markt, weil sie Presswerken lukrativere Aufträge bieten können

Major-Labels drängen "Indies" aus dem Vinyl-Markt, weil sie Presswerken lukrativere Aufträge bieten können

Vinyl-Verkäufe steigen auch während des Streaming-Hypes unbeirrt an. Doch je mehr Major-Labels ihre Veröffentlichungen in großen Auflagen pressen lassen, desto stärker werden Indie-Labels mit ihren kleineren Aufträgen vom Markt verdrängt.

veröffentlicht am 20.12.2017

Playlists scheinen das Format der Zukunft zu sein

Neue Zahlen der BPI: Wer kauft eigentlich noch Alben?

Neue Zahlen der BPI: Wer kauft eigentlich noch Alben?

Im ihrem Jahrbuch stellt die British Phonographic Industry (BPI) den Zustand der Musikindustrie 2016 im Vereinigten Königreich dar. Dabei zeichnet sich ab, dass das Album-Format langsam aber sicher an Bedeutung verliert.

veröffentlicht am 30.05.2017

Meistgelesene Artikel

In-Ear-Monitoring: Die größten Vorteile und häufigsten Probleme

Das geht ins Ohr

In-Ear-Monitoring: Die größten Vorteile und häufigsten Probleme

veröffentlicht am 21.01.2020   36

Grundlagen des Band-Marketings: Erste Schritte für junge Musiker und Newcomer-Bands

Lernprozesse einer jungen Band

Grundlagen des Band-Marketings: Erste Schritte für junge Musiker und Newcomer-Bands

veröffentlicht am 14.02.2020   2

Verträge für Musiker und Bands: Das Wichtigste zum Bandübernahmevertrag

Worum es geht und was ihr beachten müsst

Verträge für Musiker und Bands: Das Wichtigste zum Bandübernahmevertrag

veröffentlicht am 04.02.2020

Henrik Bergmann (Indecent Behavior) über erfolgreiches Social Media Marketing für Bands

"Probieren geht über Studieren"

Henrik Bergmann (Indecent Behavior) über erfolgreiches Social Media Marketing für Bands

veröffentlicht am 18.02.2020   2

Fender verstößt gegen das Wettbewerbsrecht: 4,5 Millionen Pfund Strafe

Zum Ende des Prozesses

Fender verstößt gegen das Wettbewerbsrecht: 4,5 Millionen Pfund Strafe

veröffentlicht am 23.01.2020   3

Musikmanager Thorsten Kirmes über Markenbildung als Tool für die Künstlerentwicklung

"Der Artist ist als Brand zu sehen"

Musikmanager Thorsten Kirmes über Markenbildung als Tool für die Künstlerentwicklung

veröffentlicht am 31.01.2020   1

Dein Auftritt vor Millionenpublikum: Sänger/innen für neue TV-Musikshow gesucht!

Verleih deiner Karriere einen Schub

Dein Auftritt vor Millionenpublikum: Sänger/innen für neue TV-Musikshow gesucht!

veröffentlicht am 27.01.2020 | Gesponserter Inhalt