×

Mehr Tracks, weniger Konkurrenz

Schwedische Dominanz: Wird Soundcloud vom Streaming-Marktführer Spotify gekauft?

News von Backstage PRO
veröffentlicht am 29.09.2016

spotify soundcloud streaming musikmarkt musikbusiness

Schwedische Dominanz: Wird Soundcloud vom Streaming-Marktführer Spotify gekauft?

Spotify Lifestyle-Promofoto "Commute". © Spotify

Spotify hat laut der "Financial Times" großes Interesse daran, den Mitbewerber Soundcloud aus Berlin zu kaufen. Die Übernahmegespräche seien bereits fortgeschritten, doch noch könne der Deal auch scheitern.

Bereits vor einigen Wochen hatte der auf Finanznachrichten spezialisierte Anbieter "Bloomberg" berichtet, dass man bei Soundcloud einen Verkaufspreis von rund einer Milliarde $ erwäge. Die Bewertung des Unternehmens dürfte aktuell jedoch rund ein Viertel unter dieser Zielmarke liegen, wird im Zusammenhang mit den letzten Finanzierungsrunden des deutschen Start-Ups in Medienkreisen spekuliert.

Insofern sei es nicht leicht, einen Käufer zu finden, der den Wunschpreis tatsächlich auf den Tisch legt. Wird also Spotify dieses Unternehmen sein?

Für die Schweden würde ein solcher Deal bedeuten, dass mehr Songs von unabhängigen Künstlern ins Angebot aufgenommen werden können. Das 2006 gegründete Unternehmen hat aktuell ca. 40 Millionen zahlende Hörer und liegt deutlich vor Wettbewerbern wie Apple Music. Der Wegfall von Soundcloud als potentiellem Konkurrenten würde die Markposition von Spotify weiter stärken, nicht zuletzt mit Blick darauf, dass andere große Anbieter wie Amazon ebenfalls mit neuen Angeboten in den Startlöchern stehen.

Auch interessant

Ähnliche Themen

Spotify erwirbt die Online-DAW Soundtrap: Plan und Ziel noch unbekannt

Versprochen wird die "Demokratisierung der Musik"

Spotify erwirbt die Online-DAW Soundtrap: Plan und Ziel noch unbekannt

veröffentlicht am 22.11.2017

Spotify wendet Sammelklage wegen nicht bezahlter Lizenzgebühren durch außergerichtliche Einigung ab

Richterliche Bestätigung steht noch aus

Spotify wendet Sammelklage wegen nicht bezahlter Lizenzgebühren durch außergerichtliche Einigung ab

veröffentlicht am 01.06.2017

Streaming-Anbieter brauchen neue Preismodelle, um weiterhin attraktiv zu bleiben

Wird 2017 ihr bestes Jahr?

Streaming-Anbieter brauchen neue Preismodelle, um weiterhin attraktiv zu bleiben

veröffentlicht am 15.02.2017   2