×

Gute Zeiten für Independents

Indie-Labels wuchsen 2017 schneller als die Majors

News von Backstage PRO
veröffentlicht am 10.12.2018

win musikmarkt musikbusiness studie streaming

Indie-Labels wuchsen 2017 schneller als die Majors

© pixabay.com / Pexels

Zum dritten Mal stellt das Worldwide Independent Network (WIN) 2018 WINTEL vor, die Studie zur weltweiten Marktsituation der Independent-Labels.

Die WINTEL-Studie (hier als *.pdf), die das WIN in Zusammenarbeit mit MIDiA erstellt hat, erfasst die Situation der Indie-Labels im Jahr 2017. Der Blick liegt dabei vor allem auf dem Recorded Music-Markt. 

Der Anteil der Indies am globalen Musikmarkt ist 2017 im Vergleich zum Vorjahr um 1,5 Prozent auf 39,9 Prozent gestiegen. Im Jahresvergleich sind die Einnahmen der Independent-Labels um 11,3 Prozent auf 6,9 Milliarden Dollar gestiegen, während das Wachstum der Majors nur 10,2 Prozent betrug. Independent-Labels sind damit der derzeit am schnellsten wachsende Bereich des Recorded Music-Segments.

3/4 des Ertrages aus der Streaming-Sparte

Fast drei Viertel des Gesamtertrages des Indie-Sektors (44 Prozent) stammen aus der Streaming-Sparte, im Vorjahr belief sich der Anteil noch auf 33 Prozent. Die Streaming-Einnahmen sind 2017 um 46 Prozent gestiegen.

22,4 Prozent der Indie-Einnahmen wurden übrigens über Distributionsverträge mit Major-Labels ausgeschüttet. Diese Einnahmen werden normalerweise auch den Majors zugeschrieben. Laut dem Worldwide Independent Network eine ungerechtfertigte Verzerrung, würde dies doch eine falsche Zuordnung von 1,5 Milliarden Dollar bedeuten.

77% der Indie-Künstler und -Künstlerinnen haben sich weiterhin entschlossen, Label-Verträge zu erneuern. Die Label-Loyalität bei Indie-Künstlern ist also – wie auch die Fanbindung – verhältnismäßig hoch.

Auch interessant

Ähnliche Themen

Zahlreiche Indie-Labels verlassen Warner wegen gravierender Vertriebsprobleme

Wechsel zum Indie-Vertrieb

Zahlreiche Indie-Labels verlassen Warner wegen gravierender Vertriebsprobleme

veröffentlicht am 09.01.2020

Universal übernimmt Artist- und Label-Services-Unternehmen INgrooves vollständig

Partner für Vertrieb und Marketing

Universal übernimmt Artist- und Label-Services-Unternehmen INgrooves vollständig

veröffentlicht am 13.02.2019   1

Haben Indie-KünstlerInnen die treusten Fans?

Indies führen (rein rechnerisch) die Musikmärkte an

Haben Indie-KünstlerInnen die treusten Fans?

veröffentlicht am 28.05.2018