×
Initialisiere Karte, bitte warten ...
+ Artist eintragen
Bitte einen Ort aus der Liste auswählen
Erweiterte Filter Erweiterte Filter Karte + Artist eintragen

TaktArt-Con (Booking)

Progressive Metal, Thrash Metal, Gothic Rock aus Hennef (Sieg)

Unsere Mission Die Zeiten, in denen die Leidenschaft zur Musik ausreichte, um gute Musik auf eine Bühne zu bringen, sind leider Geschichte. Es ist nicht leichter und auch nicht weniger Komplex g (...)

Tags:

in flames iron maiden megadeth metallica nevermore soil sonata arctica stone sour

Lilith's Breed

Melodic Death Metal aus Frankfurt am Main

Melodic metal merges into mind-twisting modern music. Lilith's Breed ist moderner Metal mit einem klaren Ziel: Ihren markanten Sound im Melodic Death Metal etablieren. So, wie es sein muss. 2016 (...)

Tags:

amon amarth arch enemy nevermore

Black Eden

DARK METAL aus Kaiserslautern

Nach der Gründung 2017 wurde hart an eigenen Songs gearbeitet und 2018 bereits als Vorgeschmack auf ein Album das 3-Track-Demo mit dem Titel `DARK CULT´veröffentlicht. Anfang 2019 wurde dann da (...)

Tags:

paradise lost alice in chains nevermore moonspell

VANISH

Metal, Rock, Progressive aus Böblingen

VANISH - BANDINFO Packende, eigenständige Kompositionen - herausragende Stimme – vielseitig und trotzdem mit hohem Wiedererkennungswert. VANISH hat für jeden Rock- und Metal Liebhaber etwas zu (...)

Tags:

nevermore evergrey queensryche brainstorm dream theater opeth threshold iced earth savatage symphony x primal fear megadeth dio black sabbath

Beyond Pain

Symphonischer Prog-Thrash Metal aus Gelsenkirchen

Beyond Pain befindet sich noch im Aufbau, da immer noch Schlagzeug und Keyboard fehlen. Die aktuelle Besetzung sind 2 Gitarristen und ein Bassist/Sänger. Nichts desto trotz sind erste Songs vorh (...)

Tags:

testament nevermore kamelot

Derelict Sun

Music without the limitations of common genres - that's what Derelict Sun is all about aus Bonn

Having played together in the German Death Metal Band "Expire" for quite a few years, David and Yannik decided to initiate a new project focusing on progressive music. Since they've always been (...)

Tags:

porcupine tree nevermore pink floyd dream theater mudvayne leprous deep purple billy joel katatonia haken opeth muse metallica riverside steven wilson

Psychotron

Powermetal aus Kernen

Die Band besteht schon seit den 90ern und hat einiges an Live- und Studioerfahrung. Ein gut eingerichteter Proberaum ist vorhanden.

Tags:

nevermore

DJ Diamond Dave

Club DJ aus Dortmund und Umgebung (u.a. Spirit, Hirsch-Q, Pirates, Starclub, Tarantula, Café Banane). Es gibt auch die Möglichkeit, Licht und eine eigene Anlage hinzuzubuchen, wobei diese Sachen extra berechnet werden. Für Stimmung ist immer gesorgt und a aus Dortmund

https://marjorie-wiki.de/wiki/David_Ivanov

Tags:

thin lizzy exodus slayer iced earth nevermore

Forces At Work

Modern Progressive Thrash Metal aus Wuppertal

Seit 2007 gibt es die Progressive Metal Band Forces At Work in der aktuellen Besetzung mit Sebastian „Wischa“ Wischermann am Gesang, Sabir Salkic an den Drums, Adrian Weiss und Mischa Blum an de (...)

Tags:

protest the hero animals as leaders dream theater nevermore death

Red To Grey

Thrash Metal aus München

RED TO GREY wurden im April 1998 ins Leben gerufen und lassen sich stilistisch grob als gelungene Mischung aus klassischem Bay-Area-Thrash mit moderneren Power-Metal-Einflüssen beschreiben. Irge (...)

Tags:

death angel exodus nevermore

Cryptobiosis

Death Metal aus Hamburg

Cryptobiosis is a Hamburg (Germany) based Death Metal band originally formed in 2014 inspired by old school Death, Thrash and Black Metal. Over the last 3 years the line-up was completed and the (...)

Tags:

cannibal corpse . six feet under vader bolt thrower nevermore dismember dissection

Screaming Souls

Classic Heavy Metal aus Köln

Bereits seit über 10 Jahren bereichern die Screaming Souls aus Köln den rheinländischen Underground mit der Lust am puren Metal. Pünktlich zum 10-jährigen Jubiläum veröffentlichte die Band in E (...)

Tags:

savatage blind guardian nevermore iron maiden judas priest queensryche fates warning iced earth