×

Steigender Profit, sinkende Wertschätzung

Zoe Keating legt ihre Spotify-Einnahmen offen – die Auszahlungen sind deutlich gefallen

News von Backstage PRO
veröffentlicht am 10.12.2019

streaming spotify musikbusiness musikmarkt

Zoe Keating legt ihre Spotify-Einnahmen offen – die Auszahlungen sind deutlich gefallen

Zoë Keating. © Chase Jarvis

Die Cellistin Zoe Keating bietet Einblicke in die Auszahlungen, die sie für ihre Musik auf Streaming-Plattformen erhält. Ihre jüngsten Auszahlungen weisen darauf hin, dass die Entlohnung auf Spotify drastisch gesunken ist.

Wie Keating auf Twitter schreibt, erhielt sie dafür, dass ihre Musik im September 2019 insgesamt 206.011 mal gestreamt wurde, Tantiemen in Höhe von 753 Dollar. Daraus ergibt sich eine Auszahlung pro Stream in Höhe von 0,00365 Dollar. 

Traurige Bilanz

Besonders spannend ist der Vergleich der Auszahlungen mit den Tantiemen, die Keating in den letzten Jahren erhielt – die Cellistin teilte bereits ihre Spotify-Bilanz der Jahre 2017 und 2018. So zeigt sich, dass die Pro-Stream-Auszahlungen im Jahresvergleich durchaus stark gesunken sind: 2018 erhielt Keating noch 0,00543 $ pro Stream. Auch 2017 lag die Entlohnung mit $0.0038015 pro Stream zumindest marginal höher. 

Diese Entwicklung ist insofern erstaunlich, als 2019 ein wirtschaftlich recht erfolgreiches Jahr für Spotify war – man könnte vermuten, dass mit steigenden Umsätzen und stetig wachsenden Nutzerzahlen auch die Entlohung für Musikerinnen und Musiker steigt. Die zahlen Keatinges deuten jedoch eher darauf hin, dass die Plattform im Vergleich mit anderen Diensten noch immer im unteren Segment liegt. 

Auch interessant

Ähnliche Themen

Die Zahl der Spotify-Abonnenten wächst auch in der Corona-Krise weiter

Wachstum im ersten Quartal 2020

Die Zahl der Spotify-Abonnenten wächst auch in der Corona-Krise weiter

veröffentlicht am 02.05.2020

Spotify-Quartalsbericht: Trotz 124 Mio. Abonnenten schon wieder kein Gewinn

Content-Ausbau

Spotify-Quartalsbericht: Trotz 124 Mio. Abonnenten schon wieder kein Gewinn

veröffentlicht am 06.02.2020   6

Newsletter

Abonniere den Backstage PRO-Newsletter und bleibe zu diesem und anderen Themen auf dem Laufenden!