×
Initialisiere Karte, bitte warten ...
+ Artist eintragen
Bitte einen Ort aus der Liste auswählen
Erweiterte Filter Erweiterte Filter Karte + Artist eintragen

The Monotypes

Fifties, Sixties and Modern Rock'n'Roll aus Gießen

Treibende Songs und eingängige Hits aus dem Zeitalter der Rock’n’Roll- und Beatmusik, aktuelle Charthits im Stil der 50er und 60er Jahre, kombiniert mit einer explosiven und mitreißenden Büh-nen (...)

Tags:

the baseballs the beatles the rolling stones the who the kinks little richard chuck berry creedence clearwater revival dick brave

ShiveringFit

Unser Sound ist eine Art Reinkarnation des 70s Rock. Aus zahlreichen Stilrichtungen ensteht ein neuer Sound mit Einflüssen aus Jazz, Hardrock, Pop, Psychedelic Rock und vielem mehr. Besonders sind auf jeden Fall die improvisierten Passagen und freien Soli aus Salzburg

Besetzung: Vocals/Drums, Guitar, Saxophon, Bass, Keys ShiveringFit entstand 2011 aus dem Musischen Gymnasium Salzburg, wir sind nicht mehr und nicht weniger als fünf Freunde (bzw. Brüder), die n (...)

Tags:

the doors deep purple pink floyd pearl jam neil young the who

The Blackbyrds

Sixties-Britpop aus Stuttgart

The Blackbyrds ist eine 60s Tributeband,die sich der britischen Sixtiesbewegung verschrieben hat. Vier exzellente Musiker, die die Beatles ,Rolling Stones,Kinks, Animals etc. nicht nur nachahm (...)

Tags:

the beatles the kinks the rolling stones the who

DARIA

Classic Rock, Progressive Rock, Songwriting aus Wien

Die Classic und Progressive Rock angehauchte Band DARIA wurde am 1. Dezember 2008 gegründet. Inspirationen und Lehrmeister sind Queen, Led Zeppelin, Yes, Police, The Who und andere Rock und Prog (...)

Tags:

yes queen the who genesis jeff buckley freddie mercury jazz progressive

Deathmetaldiskoclub

Alternative Rock aus Göttingen

Vier Typen in den Dreißigern wagen es noch einmal. Irgendwie muss man ja, ist doch sonst nichts mehr los in der Stadt außer Electro und Metal. In früheren Bands noch Kompromisse eingegangen, rei (...)

Tags:

biffy clyro hot water music foo fighters the who

London Ahead

Classic Rock, Alternativ Rock aus Dautphetal

Die vier Vollblutmusiker von London Ahead haben sich ein Ziel gesetzt: Sie wollen die Musik, die sie geprägt hat und die sie hören, aufrechterhalten. Ihre Songs sind gemischt aus den Genre der 5 (...)

Tags:

the who pink floyd queen the beatles the rolling stones led zeppelin eric clapton black sabbath

The Peejays

UK-Rock/Pop aus Heidelberg

The Peejays besteht aus drei in der Rhein-Neckar-Region wohnenden Briten, die zusammen mit zwei überaus anglophilen Deutschen Rock/Gitarrenpop in UK-Tradition spielen. Die Band schreibt ihre Son (...)

Tags:

paul weller oasis the smiths the who kaiser chiefs blur r.e.m the beatles

PYJAMA HILL

Grunge And Roll aus Erfurt

Kennst du das, wenn sich 2 Eier darum streiten, in der Mitte zu sein? So sind Pyjama Hill. Die Band klingt, als hätte Keith Richards dem jungen Prince einen Einlauf verpasst. Rekordhalter bei So (...)

Tags:

led zeppelin the who hendrix nirvana queens of the stone age foo fighters kinks beatles motörhead

Mengi

Songs Quer durch die Bank, Cover und eigene Songs aus Ingolstadt

2008: Angefangen Gitarre zu spielen und Songs zu Covern 2015: Erste eigenen Songs entstehen und werden veröffentlicht 2017: Einstieg als Sänger in die Band Much to Touch

Tags:

the who die toten hosen rise against foo fighters metallica iron maiden the offspring sts hans söllner

soundextract

Coverrock, vorwiegend fetziges, auch in Deutsch aus Heilbronn/Asperg

SOUNDEXTRACT Wir lassens krachen! SOUNDEXTRACT – sind fünf Vollblut-Rocker, die das Beste aus 5 Jahrzehnten Rock- Soul- und Popmusik holen und in abgefahrenen Coverversionen und einem ultimativ (...)

Tags:

chris rea cream dire straits sunrise avenue udo lindenberg zz top the who

Hannes Wendt Band

Pop, Rock aus Oeversee

Hannes Wendt Band - And the Show must go on… Es gibt sie, die natürlichen Showtalente, die Stimmungsmacher, Exhibitionisten von Geist und Seele. Sie lassen jede Party explodieren, wenn sie das R (...)

Tags:

rolling stones the who david bowie