×
Initialisiere Karte, bitte warten ...
+ Artist eintragen
Bitte einen Ort aus der Liste auswählen
Erweiterte Filter Erweiterte Filter Karte + Artist eintragen

The Swipes

New Garage Rock aus Frankfurt am Main

„Ein wilder, eigenständiger Stilmix mit reichlich Sixties-Beat, Garagenpunk, drogengeschwängerten Wah-Wah-Gitarren sowie Surf- und Reggae-Einflüssen. Die Stooges und die Cramps treffen sich mit (...)

Tags:

the hives the hellacopters the who blur leatherface hot water music iggy & the stooges oasis the smiths the sonics rival sons weezer refused

Charmana

Erdig, fast schnörkellos und dennoch charismatisch-eigensinnig - Rockt! aus Lengerich

Seit Beginn der 1990er stehen CharMana für Alternative und Independent Rock. War die Musik früher noch eher inspiriert von Bands wie R.E.M. oder Midnight Oil, entwickelte sich über die Jahre der (...)

Tags:

rem pearl jam bush counting crows stone temple pilots blur coldplay u2

Holborn Stereo

Band inspiriert von der britischen Indie-Musik aus Aussig

Holborn Stereo is an indie rock band formed in early 2018. The group consists of Filip Prahl (vocals, guitar), Honza Novotný (bass, vocals) and Martin "Máťa" Valter (drums). When you discover y (...)

Tags:

oasis blur pink floyd the beatles

Kukalaka

Rock, Pop, Indie aus Ruhrgebiet, Köln

"Von allen Menschen, die ich kenne, haben diejenigen am wenigsten Glück in der Liebe, denen Popmusik am meisten bedeutet." (Nick Hornby, High Fidelity) Kukalaka - vermeintlich schlauer als (...)

Tags:

beatles blur coldplay travis

Catch22

CATCH22 rocken sich durch die Geschichte des Rock und Pop aus Mannheim

Pressetext Catch22 CATCH22 rocken sich durch die Geschichte des Rock und Pop. Auf der Reise durch die Musik von gestern und heute werden die schönsten Stücke durch liebvolle Interpretatio (...)

Tags:

lenny kravitz ideal mando diao skunk anansie maximo park green day maroon 5 avril lavigne foo fighters kooks robbie williams u2 anouk kings of leon blur pink selig ac/dc the calling the police black crowes bryan adams kiss deep purple david bowie billy talent 3 doors down the kooks

King Orange

Brit-Rock / Pop aus Linkenheim

King Orange sind Drums – Uwe Stober Bass und backing-vocals – Matthias Fürniß Gitarre – Thomas Hahn Seit 2001 machen wir eigene Songs im Stil des British-Rock/Pop. Live präsentiert in vielen Clu (...)

Tags:

beatles blur oasis police

B.A.N.K.

MurgPunk aus Forbach

Kräftige Songs und das richtige Gefühl, immer nach vorne und ohne Schnickschnack! Mitreißende Songs, die aus der Seele sprechen, genau das macht B.A.N.K. aus! Nicht nur die Musik, sondern auch d (...)

Tags:

blink 182 rise against bloodhound gang blur die Ärzte

HEY HEY

Indiepop mit Tradition aus Aachen

HEY HEY aus Aachen/ Köln spielen Gitarrenpop in der Tradition alter Indie-Helden im eigenen Gewand. Versetzt mit 70s-Synthie-Sounds, pendeln sie zwischen tieftrauriger Schwermut und noisigen Ro (...)

Tags:

pavement blur the who sonic youth yo la tengo the cure

Pain is left behind

Alternative Rock aus Berlin

PAIN is left behind aus Berlin spielt in klassischer Besetzung mit zwei Gitarren, Bass und Drums gitarrenlastige alternative Rock Musik mit Einflüssen aus Punk, Grunge und Seventies. Die Band ha (...)

Tags:

queens of the stone age blur marilyn manson bush

Gravitude

Rock aus Wuppertal

Gegründet 2010. Eingestampft 2014. Wiederbelebt 2016. Tour 2017.

Tags:

muse radiohead death from above 1979 red hot chili peppers blur nirvana weezer shellac

Henningway

Indie-Rock, IndiePop aus Mühlhausen/Thüringen

Wir sind HENNINGWAY, die Band aus dem Bermudadreieck der Popmusik. Wir machen Rockmusik mit deutschen Texten. Zu unseren lyrischen Texten gesellen sich tanzbare Rhythmen, unverwechselbare Melo (...)

Tags:

element of crime neil young blur oasis dire straits

Local Shop

E-Pop (Pop, Indie, Electro) aus Bielefeld

Popmusik aus Bielefeld hat einen neuen Namen. E-Pop, wie LOCAL SHOP Ihre Musik selbst bezeichnen, geht nicht nur direkt ins Bein. Er beißt sich im Ohr fest und zwingt uns zu singen, zu tanzen un (...)

Tags:

kings of leon blur bloc party delphic editors depeche mode talking heads friendly fires two door cinema club the whitest boy alive foals everything everything wombats phoenix alt-j