×
Initialisiere Karte, bitte warten ...
+ Artist eintragen
Bitte einen Ort aus der Liste auswählen
Erweiterte Filter Erweiterte Filter Karte + Artist eintragen

Open Parachine

Progressive Rock, Post Rock, Alternative aus Mainz

Melancholie, Härte, kein Zentimeter Luft zwischen Emotion und Ohr; damit dehnen sich Open Parachine zum Spagat zwischen Post-Rock und Progressive. Durchdringender Gesang und vielschichtige Songs (...)

Tags:

agent fresco coheed and cambria the intersphere thrice

PILOTS NOT FLYING

Rock, Alternative/Independent aus Michelstadt

PILOTS NOT FLYING ist Alternative Rock, der auf den Punkt kommt. Knackicke Songs und ein Sound, der zeigt, was handgemachte Rockmusik kann: Spaß machen! DOM STEINER legt am SCHLAGZEUG ein solch (...)

Tags:

foo fighters the hives the intersphere placebo biffy clyro eagles of death metal

Suns of Ørenda

melodischer Indie-Alternative-Rock aus Sand am Main

Elektrisierende Alternative-Progresive-Rock Musik aus Bamberg. Mit ihrer neuen EP "Dark Light" verbinden Suns of Ørenda raffinierte Melodien à la Biffy Clyro mit epischen Riffs wie 30 Seconds To (...)

Tags:

biffy clyro the intersphere 30 seconds to mars billy talent

Foliot

Alternative Progrock aus Enschede

Based between Wuppertal, Münster and Enschede, Foliot makes raw and pure rockmusic, which flatters in a range from alternative britrock to progressive metal, taking a shortcut through classical (...)

Tags:

radiohead biffy clyro the intersphere placebo ben howard

TRI

Modern Alternative Rock aus Osnabrück

TRI ist keine Abkürzung. Auch kein Umweg. Gut gelaunte Wellenbrecher im Ozean wütender Rockbands. Mit aufgeweckten Texten, aggressivem Sound und breitem Grinsen, hat das Osnabrücker Trio seinen (...)

Tags:

the intersphere periphery arcane roots

Suburb

Krumme Takte mit eingängingen Melodien aus Herborn

Suburb hat sich 2018 neu gegründet, wobei die Musiker schon viele Erfahrungen in verschiedenen Projekten (Live- , wie auch im Studio) gesammelt haben. Erfolgreiche Contest-Teilnahmen, sowie posi (...)

Tags:

porcupine tree oceansize riverside red hot chili peppers adele the intersphere

Black Twin

Sphärische Sounds treffen auf energiegeladene Riffs Alternative//Progressive//Groove Metal aus Dermbach

Anders als der Name vermuten lässt, handelt es sich bei der Band Black Twin nicht um eine Kopie. Die drei Musiker wollen nicht klingen wie irgendjemand und schon gar nicht in eine Schublade gest (...)

Tags:

rage against the machine limp bizkit the intersphere mastodon

4Fliegen

Progressiver Alternative Rock mit deutschen Texten aus Saarbrücken

Seit September ist die neue EP „Die Utopie des Bleibens“ der Saarbrücker Jungs von 4Fliegen überall erhältlich. Zu hören gibt es auf der von Phil Hillen (Fjort, Everyday Circus) und Matteo Schwa (...)

Tags:

heisskalt the intersphere foo fighters

Still Not Planned

Rock, Alternative/Independent aus Worms

STILL NOT PLANNED wurde 2014 von Frontmann Tim Zinke und Drummer Carsten Kuhn gegründet. Der innovative Sound – geprägt von einem hohen Eigenständigkeitsfaktor, originellen Parts und harmonische (...)

Tags:

foo fighters the intersphere

[pi !]

Real Alternative Rock aus Dresden, Leipzig, Berlin

Mit ihrer neuen EP zeigen [ pi ! ], wie Alternative Rock 2013 klingen kann. "AMATEVI" ist ein überzeugender Gegenentwurf zum digitalen Einheitsbrei und führt Rockmusik konsequent auf seine Wurze (...)

Tags:

soundgarden stone temple pilots the intersphere foo fighters filter pain of salvation silverchair

Sunday

Progressive Rock aus Hinterweidenthal

Nachdem sich 2014 die progressive Metal Band Circles auflöste, stellte Raimund Neuhart (Git./Songwriting) unter dem Projektnamen Sunday seine erste Solo Platte SoL im Jahre 2015 fertig. Stilisti (...)

Tags:

steven wilson dream theater agent fresco the intersphere

Gentlemen's Descent

tanzbarer Alternative Rock mit Anspruch aus Wiesbaden

Gentlemen's Descent wurde Mitte 2012 in Wiesbaden gegründet und feierte im Herbst desselben Jahres ihr Live-Debüt. Von Anfang an ging es der Band darum, ausschließlich Songs aus eigener Feder mi (...)

Tags:

the intersphere nada surf incubus