×

Artikel zum Thema BMG

Vorstoß ins Live-Business

BMG übernimmt Mehrheitsanteil an deutschem Promoter Undercover

BMG übernimmt Mehrheitsanteil an deutschem Promoter Undercover

BMG übernimmt Mehrheitsanteile am deutschen Independent-Konzertveranstalter Undercover GmbH. BMG kündigt an, Künstlerinnen und Künstlern eine Alternative zur etablierten Live-Branche aufzuzeigen.

veröffentlicht am 21.10.2020   1

Ein Zeichen für die Künstler/innen

BMG verzichtet in den USA künftig auf den Tantiemenabschlag

BMG verzichtet in den USA künftig auf den Tantiemenabschlag

Das Musikunternehmen BMG kündigt an, mit sofortiger Wirkung auf den in den Vereinigten Staaten bisher üblichen Tantiemenabschlag im Rahmen der sogenannten "Controlled Composition Clause" zu verzichten. BMG will damit ein besseres Auskommen für Künstler/innen sicherstellen.

veröffentlicht am 12.10.2020

Ist UCPS der nächste Schritt?

Initiative zur Streaming-Beteiligung von Künstlern: Es geht um Transparenz und Fairness für alle

Initiative zur Streaming-Beteiligung von Künstlern: Es geht um Transparenz und Fairness für alle

Nachdem die Künstlervertreter zahlreicher deutscher Stars in einem Brief eine gerechtere Beteiligung der Künstler an den Streaming-Einnahmen der Labels forderten, klären sie nun in einer neuen Stellungnahme über die Hintergründe der Kampagne auf.

veröffentlicht am 29.01.2020

Neuer Blickwinkel

Manager von Helene Fischer, Rammstein fordern von Labels höhere Streaming-Beteiligung für ihre Künstler

Manager von Helene Fischer, Rammstein fordern von Labels höhere Streaming-Beteiligung für ihre Künstler

Eine Gruppe von Künstlermanagern und Anwälten fordern in einem Brief an die Major-Labels eine gerechtere Beteiligung der Künstlerinnen und Künstler an den Streaming-Einnahmen der Labels.

veröffentlicht am 27.01.2020   15

Die Grenzen verschwimmen

BMG kooperiert mit Shelter Music Group im Bereich Künstlermanagement

BMG kooperiert mit Shelter Music Group im Bereich Künstlermanagement

Die BMG Rights Management GmbH (kurz: BMG) arbeitet in den USA künftig mit der Shelter Music Group des Musikmanagers Carl Stubner zusammen. BMG erweitert so ihr Angebot für die vertretenen Künstlerinnen und Künstler.

veröffentlicht am 09.12.2019

Starker Zeitraum

BMG in der ersten Jahreshälfte 2019 auf Wachstumskurs

BMG in der ersten Jahreshälfte 2019 auf Wachstumskurs

Das deutsche Musikunternehmen BMG Rights Management kann für die erste Hälfte des Jahres 2019 eine Umsatzsteigerung im zweistelligen Bereich vorweisen.

veröffentlicht am 02.09.2019

Zukunftsweisende Deals

GEMA erneuert Lizenzverträge mit YouTube und BMG

GEMA erneuert Lizenzverträge mit YouTube und BMG

Die Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte (GEMA) verlängert ihre Lizenzverträge mit der Streamingplattform YouTube und dem Musikunternehmen BMG.

veröffentlicht am 29.10.2018

Eure Meinung zum ECHO 2018: Notwendige Debatte oder reiner Aktionismus?

Eure Meinung zum ECHO 2018: Notwendige Debatte oder reiner Aktionismus?

Zahlreiche MusikerInnen und Kulturschaffende kritisieren die Verleihung des ECHO 2018 an das Rap-Duo Kollegah und Farid Bang. Erste Preisträger haben ihre Auszeichnung bereits zurückgegeben, die Präsidenten des DMR und des Deutschen Kulturrats haben ihre Mitgliedschaft im ECHO-Beirat aufgekündigt. Inzwischen zieht auch BMG Konsequenzen.

veröffentlicht am 20.04.2018   5

Meistgelesene Artikel

Proben im Corona-Lockdown: Was ist im November erlaubt?

Der Teufel steckt im Detail

Proben im Corona-Lockdown: Was ist im November erlaubt?

veröffentlicht am 03.11.2020   16

Veranstaltungstechniker erhält Corona-Soforthilfe – und eine Vorladung der Polizei | Bericht

Vorwurf des Subventionsbetrugs

Veranstaltungstechniker erhält Corona-Soforthilfe – und eine Vorladung der Polizei | Bericht

veröffentlicht am 27.10.2020   4

Bundesfinanzministerium gibt Details der neuen Corona-Hilfen bekannt

Ausgleich für Umsatzeinbußen

Bundesfinanzministerium gibt Details der neuen Corona-Hilfen bekannt

veröffentlicht am 30.10.2020   4

Mein Corona-Jahr 2020 als Musiker zwischen Unsicherheit, Glück im Unglück und einigen Gigs

"Wir müssen zeigen, dass es uns weiterhin gibt"

Mein Corona-Jahr 2020 als Musiker zwischen Unsicherheit, Glück im Unglück und einigen Gigs

veröffentlicht am 10.11.2020   7

Newsletter

Abonniere den Backstage PRO-Newsletter und bleibe zu diesem und anderen Themen auf dem Laufenden!