×
Initialisiere Karte, bitte warten ...
+ Artist eintragen
Bitte einen Ort aus der Liste auswählen
Erweiterte Filter Erweiterte Filter Karte + Artist eintragen

Radio Alaska

Indie Pop aus Berlin

Die Musik Radio Alaskas ist Indie, ist Pop, tanzbar und melancholisch zugleich. Ein Ton - ein Solo. Ein Gesang, welcher in lakonisch-sonorer Bildhaftigkeit Emotionswelten durchstreift, dabei von (...)

Tags:

coldplay incubus nirvana placebo radiohead the whitest boy alive the national

Onemillionsteps

Indie Art Pop aus Hamburg

Onemillionsteps sind Nora Oertel, Jonas Teichmann und Max Schneider. Die Band traff sich 2010 in Flensburg und Hamburg. 2012 gewannen sie den "Krach und Getöse" Preis des Rockcity e.V. und spiel (...)

Tags:

the whitest boy alive björk phoenix st. vincent feist

Local Shop

E-Pop (Pop, Indie, Electro) aus Bielefeld

Popmusik aus Bielefeld hat einen neuen Namen. E-Pop, wie LOCAL SHOP Ihre Musik selbst bezeichnen, geht nicht nur direkt ins Bein. Er beißt sich im Ohr fest und zwingt uns zu singen, zu tanzen un (...)

Tags:

kings of leon blur bloc party delphic editors depeche mode talking heads friendly fires two door cinema club the whitest boy alive foals everything everything wombats phoenix alt-j

vanGoy

Indie-pop aus München

We are vanGoy, an Indiepop-band located in Munich. We love to create colorful sounds and perform live shows with a lot of passion and energy. We have played several festivals like Tollwood, Kul (...)

Tags:

tallest man on earth the whitest boy alive hercules and love affair darwin deez

Fresh Pots

wabernd groovender Indierock mit viel Soul aus Kaiserslautern

Fresh Pots ist das Nachfolgeprojekt der Schülerband Gut&Günstig die 2007 gegründet wurde und sich dem deutschsprachigen Funpunk verschrieben hatte. Die Band wurde jedoch schnell besser an ihren (...)

Tags:

sonic youth the whitest boy alive

The Roskinski Quartett

Indie Folk Rock aus Braunschweig / Hamburg / Leipzig

The Roskinski Quartett ROSKOW ************************ Vinyl & Digital Available March 15th 2013 ************************ http://www.theroskinskiquartett.com ************************ PRESSETEXT: (...)

Tags:

feist karate moloko the whitest boy alive

Men Should Brothers Be

Pop, Alternative/Independent aus Dresden

Für einen jungen Menschen sind es wohl die lebendigsten Jahre – mit Anfang 20. Die gewohnten Pfade reißen ab und Herz und Verstand gehen nicht selten getrennte Wege. Die innerhalb der letzten dr (...)

Tags:

the whitest boy alive bombay bicycle club

propylaion

indie pop & indie funk aus Hamburg

propylaion - indie pop & indie funk aus hamburg. "propylaion" ist griechisch und bezeichnet den torbau, der in ein heiligtum führt. 1995 gaben sich vier musiker diesen namen um neue musik zu e (...)

Tags:

beastie boys phoenix red hot chili peppers the cure the whitest boy alive

The Von Duesz

Electro Organic Tanzkraut aus Bielefeld

Live - electronic - Tanzkraut Live performte elektronische Clubmusik, Dancefloor-Jazz deep wie dunkler House, ein Sound wie eine Höhle. Mit ihrer Musik voller Drang trifft das Trio The Von (...)

Tags:

radiohead the whitest boy alive bonobo pantha du prince electro

Sebastian Arnold

Electronica / Nu Jazz / Live Drum'n'Bass aus Berlin

Es ist ein bisschen wie Raumschiff fliegen: Sebastian Arnold spielt gefühlte zwölf Instrumente gleichzeitig auf der Bühne, grinst dabei als hätte er eben seinen Space Invaders Highscore auf der (...)

Tags:

the whitest boy alive tortoise moloko kraftwerk apparat mouse on mars bodi bill

Pony Fish

Micropop aus Detmold

Pony Fish ist eine junge, erfrischende und begeisterungsfähige Band der Detmolder Musikszene. Gegründet 2011 macht sich Pony Fish gerade in der überregionalen Szene einen Namen. Die vielversprec (...)

Tags:

the whitest boy alive frank zappa radiohead led zeppelin mia marvin gaye

apollonoir

Indie Acoustic aus Konstanz

Gar nicht so weit weg, in einem kleinen Städtchen am Bodensee, gibt es seit 2004 etwas. Uns nämlich. apollonoir. Wir haben bis heute gebraucht, um wie guter Wein zu reifen. Jetzt stehen wir i (...)

Tags:

jack johnson kooks the whitest boy alive