×

Artikel zum Thema KULTURPOLITIK

Ein weiterer Schritt hin zur Geschlechtergerechtigkeit

Deutscher Kulturrat stellt Projektbüro "Frauen in Kultur und Wirtschaft" vor

Deutscher Kulturrat stellt Projektbüro "Frauen in Kultur und Wirtschaft" vor

Mit dem Projektbüro "Frauen in Kultur und Medien" stellt Kulturstaatsministerin Monika Grütters eine weitere Maßnahme vor, die für stärkere Geschlechtergerechtigkeit im Kultur- und Medienbereich sorgen soll.

veröffentlicht am 03.08.2017

Aufruf gegen den Populismus nach den G20-Protesten

Clubbetreiber in Hamburg solidarisieren sich mit dem Kulturzentrum Rote Flora

Clubbetreiber in Hamburg solidarisieren sich mit dem Kulturzentrum Rote Flora

Als Reaktion auf die nach den Ausschreitungen während des G20-Gipfels in Hamburg laut gewordenen Forderungen, linke Kulturzentren wie die "Rote Flora" zu schließen, solidarisieren sich Hamburgs Clubbetreiber nun mit dem Zentrum.

veröffentlicht am 25.07.2017   5

Haushaltsentwurf bereits verabschiedet

Kulturetat 2018 steigt: Bundestag bestätigt mehr als 1,6 Milliarden Euro für Kunst und Kultur

Kulturetat 2018 steigt: Bundestag bestätigt mehr als 1,6 Milliarden Euro für Kunst und Kultur

1,6 Milliarden Euro will der Bund 2018 für Kunst und Kultur ausgeben – rund 23% mehr als Vorjahr. Ein entsprechender Haushaltsentwurf wurde am 28.6.2017 vom Kabinett verabschiedet.

veröffentlicht am 10.07.2017

Kunst- und Kulturschaffende sprechen mit einer Stimme

Zusammenschluss: Neugegründete "Allianz der Freien Künste" geht mit Positionspapier in die Offensive

Zusammenschluss: Neugegründete "Allianz der Freien Künste" geht mit Positionspapier in die Offensive

In Berlin hat sich aus den Bundesverbänden der Kunst- und Kulturschaffenden die Allianz der Freien Künste formiert. In ihrer Funktion als Stimme und Plattform für die Freien Künste stellte sie kürzlich ihr Positionspapier vor.

veröffentlicht am 30.06.2017   1

Für den Ausbau der Livemusik-Szene

Wahl in Großbritannien: Music Venue Trust stellt Positionspapier zur Clubförderung vor

Wahl in Großbritannien: Music Venue Trust stellt Positionspapier zur Clubförderung vor

Der britische Music Venue Trust hat es sich zur Aufgabe gemacht, für den Erhalt der Livemusik-Szene des Vereinigten Königreiches zu kämpfen. Zur UK-Wahl 2017 legt der MVT ein Manifest vor, in dem Strategien zur Sicherung der Liveszene vorgestellt werden.

veröffentlicht am 08.06.2017

Antragsfrist ist der 30. September 2017

Zweite Förderrunde des Musikfonds e.V.: Bis zu 50.000€ für zeitgenössische Musikprojekte

Zweite Förderrunde des Musikfonds e.V.: Bis zu 50.000€ für zeitgenössische Musikprojekte

Bis zum 30. September 2017 können Musiker und Bands ihre Anträge auf eine Förderung durch den Musikfonds einreichen. Geförderte Acts haben die Chance auf eine zeitlich begrenzte Förderung mit bis zu 50.000€.

veröffentlicht am 31.05.2017

Fluch oder Segen?

Youtube und der sog. "Value Gap": Google will Vorwürfe der Musikindustrie mit Studie entkräften

Youtube und der sog. "Value Gap": Google will Vorwürfe der Musikindustrie mit Studie entkräften

Mit einer selbst in Auftrag gegebenen Studie möchte Google die Kritik an seiner Streaming-Plattform Youtube entschärfen. Sie helfe dabei, Musikpiraterie zu unterbinden.

veröffentlicht am 25.05.2017   1

Das Antragsverfahren für die 9. Förderrunde hat begonnen

Der Live Music Account fördert Hamburger Livemusik-Spielstätten mit insgesamt 250.000€

Der Live Music Account fördert Hamburger Livemusik-Spielstätten mit insgesamt 250.000€

Das Antragsverfahren für die neunte Förderrunde des Live Concert Accounts (LCA) ist gestartet. Mit diesmal insgesamt 250.000 Euro unterstützt das Förderprogramm Livemusik-Spielstätten in Hamburg.

veröffentlicht am 23.05.2017

Fünf Anliegen für die Talentförderung

VUT stellt zur Bundestagswahl Themen und Forderungen der kleinen und mittleren Musikunternehmen vor

VUT stellt zur Bundestagswahl Themen und Forderungen der kleinen und mittleren Musikunternehmen vor

Der Verband unabhängiger Musikunternehmen e.V.(VUT) stellt zum Bundestagswahljahr 2017 zentrale Themen für kleine und mittlere Musikunternehmen vor. Dabei erläutert der Verband die jeweilige Problematik und gibt Handlungsempfehlungen.

veröffentlicht am 22.05.2017

Hohe Modernisierungsanforderungen, steigende Personalkosten

Baden-Württemberg will Popakademie zwischen 2018 und 2022 mit 3,2 Mio. EUR mehr Zuschuss unterstützen

Baden-Württemberg will Popakademie zwischen 2018 und 2022 mit 3,2 Mio. EUR mehr Zuschuss unterstützen

Das Land Baden-Württemberg hat es sich zum Ziel gesetzt, den Fortbestand der Popakademie und der Akademie der darstellenden Künste in Ludwigsburg mit einer Erhöhung der finanziellen Zuschüsse ab 2018 zu sichern.

veröffentlicht am 17.05.2017

Meistgelesene Artikel

Grundlagen des Band-Marketings: Erste Schritte für junge Musiker und Newcomer-Bands

Lernprozesse einer jungen Band

Grundlagen des Band-Marketings: Erste Schritte für junge Musiker und Newcomer-Bands

veröffentlicht am 14.02.2020   2

Henrik Bergmann (Indecent Behavior) über erfolgreiches Social Media Marketing für Bands

"Probieren geht über Studieren"

Henrik Bergmann (Indecent Behavior) über erfolgreiches Social Media Marketing für Bands

veröffentlicht am 18.02.2020   2

Verträge für Musiker und Bands: Das Wichtigste zum Bandübernahmevertrag

Worum es geht und was ihr beachten müsst

Verträge für Musiker und Bands: Das Wichtigste zum Bandübernahmevertrag

veröffentlicht am 04.02.2020

Musikmanager Thorsten Kirmes über Markenbildung als Tool für die Künstlerentwicklung

"Der Artist ist als Brand zu sehen"

Musikmanager Thorsten Kirmes über Markenbildung als Tool für die Künstlerentwicklung

veröffentlicht am 31.01.2020   1

Dein Auftritt vor Millionenpublikum: Sänger/innen für neue TV-Musikshow gesucht!

Verleih deiner Karriere einen Schub

Dein Auftritt vor Millionenpublikum: Sänger/innen für neue TV-Musikshow gesucht!

veröffentlicht am 27.01.2020 | Gesponserter Inhalt