×

Artikel zum Thema DIY

"Selbst ohne Shows ist das ein Full-Time-Job"

Erfolg durch vollen Einsatz: Darius von The Deadnotes über DIY-Bandarbeit mit Leidenschaft

Erfolg durch vollen Einsatz: Darius von The Deadnotes über DIY-Bandarbeit mit Leidenschaft

The Deadnotes bestehen seit über zehn Jahren. Die deutsche Indie-Punk-Band hat bereits europaweit Shows gespielt und Acts wie Adam Angst auf Tour begleitet. 2019 gründeten sie ihr eigenes Label "22 Lives Records". Sänger und Gitarrist Darius beschreibt, was es bedeutet, sich als DIY-Band zu etablieren und wann es sinnvoll ist, sich Hilfe von außen zu holen.

veröffentlicht am 19.01.2021

"Wer springen will, muss in die Hocke gehen"

Jo Halbig (Killerpilze) über Selbstmanagement und Liveshows als Erfolgsfaktoren für Bands

Jo Halbig (Killerpilze) über Selbstmanagement und Liveshows als Erfolgsfaktoren für Bands

Jo Halbig von den Killerpilzen leitet mit "superlifepromo" seine eigene PR-Agentur. Hier spricht er über die Notwendigkeit für Musiker, sich die Hände dreckig zu machen und darüber, wie er das zurückliegende Corona-Jahr erlebt hat. Er erklärt zudem, wie wichtig das "Selbermachen" für Bands schon immer war und wie sie zu eigenständigen Marken werden.

veröffentlicht am 12.01.2021   1

Was machen wir aus der Situation?

Die Corona-Krise als Musikschaffender (2): "Wie eine fortgesetzte Welle an Schocks"

Die Corona-Krise als Musikschaffender (2): "Wie eine fortgesetzte Welle an Schocks"

Die Corona-Krise hat mich und fast alle anderen Kollegen aus dem Musikbereich, egal ob Künstler oder Veranstalter, ganz zu Schweigen von Technikern und anderen Kollegen, hart getroffen. Nun ist der erste Schrecken vorbei, der Zweite folgte sogleich. Doch Maßnahmen werden getroffen und ich kann erste Bilanz ziehen – und mich teilweise schon wieder über das Musikgeschäft in Deutschland ärgern.

veröffentlicht am 17.04.2020   6

Was bringen Streaming-Promotionangebote?

Playlist-Marketing: Das schnelle Erfolgsversprechen aus der Grauzone

Playlist-Marketing: Das schnelle Erfolgsversprechen aus der Grauzone

Wer nach Möglichkeiten Ausschau hält, die eigene Musik mit etwas Starthilfe ins Netz zu bringen, stößt nahezu zwangsläufig auf das Thema Spotify-Promotion. Doch was ist dran am Hype? Und welche Alternativen gibt es? Unser Autor hat Erfahrung mit teils dubiosen Promo-Angeboten gesammelt und plädiert hier für ein umfassenderes Musik- und Bandmarketing mit mehr Weitsicht.

veröffentlicht am 27.03.2020   1

Abwarten in Unsicherheit

Die Corona-Krise als Musikschaffender: "Zum Glück nur 50% Ausfall"

Die Corona-Krise als Musikschaffender: "Zum Glück nur 50% Ausfall"

Beruflich bin ich zum einen Booker und Promoter, zum anderen PR-Manager und Copywriter. In Zeiten, in denen jede Industrie Kopf steht und wir Menschen aus der Unterhaltungsbranche teilweise um unsere Existenz bangen müssen, geht es mir noch verhältnismäßig gut. Doch wie lange? Die Zukunft ist schwer abzusehen. Bei Backstage PRO berichte ich euch davon, wie mein Berufsleben beeinträchtigt wurde und was ich bisher dagegen unternommen habe.

veröffentlicht am 19.03.2020   3

Chancen ohne Signing

Warum du keinen Major-Deal mit einem großen Label brauchst, um erfolgreich zu sein

Warum du keinen Major-Deal mit einem großen Label brauchst, um erfolgreich zu sein

Für die meisten Musiker oder Bands ist der heilige Gral, den man karrieretechnisch sein Eigen nennen möchte, vermutlich ein Major-Label-Plattenvertrag. Aber ist dies auch der richtige Weg für dich und deine Band? Welche Chancen liegen abseits dieses Pfades?

veröffentlicht am 06.03.2020   4

"Probieren geht über Studieren"

Henrik Bergmann (Indecent Behavior) über erfolgreiches Social Media Marketing für Bands

Henrik Bergmann (Indecent Behavior) über erfolgreiches Social Media Marketing für Bands

Henrik ist Mediendesigner und Sänger der Band Indecent Behavior aus dem Saarland. Die Außendarstellung seiner Band ist sehr durchdacht und funktioniert extrem gut. Die Musiker haben ihr Social Media Marketing im Griff und nutzen gut gewählte Werbemöglichkeiten, um echte organische Fans zu erreichen. Was man sich von Henriks Band abgucken kann, verrät er uns im Interview.

veröffentlicht am 18.02.2020   4

Lernprozesse einer jungen Band

Grundlagen des Band-Marketings: Erste Schritte für junge Musiker und Newcomer-Bands

Grundlagen des Band-Marketings: Erste Schritte für junge Musiker und Newcomer-Bands

Wie fangen wir eigentlich an? Diese Frage stellen sich viele Bands und Musiker, wenn es darum geht, erstmals Marketing-Aktivitäten anzugehen. Mit seinem zweiten Artikel zu den "Lernprozessen einer jungen Band" bietet euch Joe Erl einen Einstieg.

veröffentlicht am 14.02.2020   2

Wie wichtig ist Medienpräsenz heute noch?

Warum sich Pressearbeit für Musiker lohnt und Presse-Clippings deiner Band-Promo helfen

Warum sich Pressearbeit für Musiker lohnt und Presse-Clippings deiner Band-Promo helfen

Doctor Nic hat Tipps für euch, wie ihr als (neue) Band die Medien nutzen könnt, um (ganz oldschool) Plattenreviews und Interviews zu sammeln. Aber lohnt sich das heutzutage neben allem Social Media-Buhei überhaupt noch?

veröffentlicht am 14.01.2020   9

Zeigt euch in Aktion

Konzerte mitschneiden: So gelingt euch ein professionelles Live-Video mit einfachen Mitteln

Konzerte mitschneiden: So gelingt euch ein professionelles Live-Video mit einfachen Mitteln

Einen Live-Mitschnitt eures Gigs günstig und dennoch professionell aussehen lassen geht nicht? Geht doch! Hier unser Praxistipp.

veröffentlicht am 22.10.2019   14

Der "Verweigerer"

Warum Hannes Wittmer (Spaceman Spiff) Konzerte auf Spendenbasis spielt und sein Album verschenkt

Warum Hannes Wittmer (Spaceman Spiff) Konzerte auf Spendenbasis spielt und sein Album verschenkt

Hannes Wittmer verweigert sich der üblichen Musikmarktlogik. Anstatt nach seinem größten Erfolg direkt nachzulegen, erklärte er per Newsletter, den erfolgreichen Alias "Spaceman Spiff" auf Eis zu legen: "Ich bin dann mal raus...". Unter seinem bürgerlichem Namen kehrt er zurück, verschenkt Musik und gibt Konzerte auf "Pay what you want"-Basis. Warum?

veröffentlicht am 18.10.2019   18

Plattenfirmen scheuen keine Ausgaben

IFPI-Branchenbericht: Weltweit fließen Rekordsummen in A&R und Marketing

IFPI-Branchenbericht: Weltweit fließen Rekordsummen in A&R und Marketing

Die International Federation of the Phonographic Industry (IFPI) hat einen neuen Bericht veröffentlicht, laut dem die Ausgaben für Artists & Repertoire (A&R) und Marketing 2017 einen neuen Höchststand erreicht haben. Für die IFPI steht damit fest, dass Labels heutzutage so wichtig sind wie noch nie.

veröffentlicht am 21.05.2019

Meistgelesene Artikel

Diese Bundesländer unterstützen Künstler und Kulturschaffende auch 2021

Unterschiedliche Vorgehensweisen

Diese Bundesländer unterstützen Künstler und Kulturschaffende auch 2021

veröffentlicht am 20.04.2021   14

Simone Schiborr über Playlists bei Deezer und Pitching-Tipps für Musiker

"Der Song steht im Mittelpunkt"

Simone Schiborr über Playlists bei Deezer und Pitching-Tipps für Musiker

veröffentlicht am 07.04.2021   8

Data Scientist Ruwen Wieman über die Auswirkungen von Fake Streams und Lösungsansätze

Ausblick aufs Future Music Camp 2021

Data Scientist Ruwen Wieman über die Auswirkungen von Fake Streams und Lösungsansätze

veröffentlicht am 26.03.2021   1

Drei Projekte, die Hoffnung für Musikerinnen und Musiker in der Pandemie machen

"Nicht zu lange nachdenken – machen!"

Drei Projekte, die Hoffnung für Musikerinnen und Musiker in der Pandemie machen

veröffentlicht am 14.04.2021   3

Newsletter

Abonniere den Backstage PRO-Newsletter und bleibe zu diesem und anderen Themen auf dem Laufenden!