×

Artikel zum Thema STUDIE

German Entertainment & Media Outlook

Deutsche Musikbranche könnte Einnahmen im Digitalbereich bis 2021 fast verdoppeln

Deutsche Musikbranche könnte Einnahmen im Digitalbereich bis 2021 fast verdoppeln

Die Zukunft ist digital: PricewaterhouseCoopers sagt bis zum Jahr 2021 eine jährliche Steigerung der Digitalumsätze der deutschen Medien- und Unterhaltungsindustrie um rund 2,4% voraus. Besonders die Musikindustrie profitiert von dieser Verschiebung.

veröffentlicht am 02.11.2017

Schwierige Existenz- und Arbeitsbedingungen

Klebt "Das Musikbusiness kann ihre Gesundheit gefährden" bald auf jedem Instrumentenkoffer?

Klebt "Das Musikbusiness kann ihre Gesundheit gefährden" bald auf jedem Instrumentenkoffer?

Existenzangst, permanente Kritik, sexuelle Belästigung und Mobbing – eine neue, qualitativ angelegte Studie des britischen Wohlfahrtsverbands "Help Musicians UK" untersucht die Auswirkungen der Beschäftigung im Musikbusiness auf die Psyche von Musikern.

veröffentlicht am 31.10.2017   5

Worldwide Independent Market Report 2017

Marktsituation der Indie-Labels verbessert: Umsätze steigen, angetrieben durch Streaming

Marktsituation der Indie-Labels verbessert: Umsätze steigen, angetrieben durch Streaming

Die WINTEL-Studie 2017 untersucht die Marktsituation von Independent-Labels. Die Umsätze der unabhängigen Labels steigen weiter an, insbesondere angetrieben durch den anhaltenden Streaming-Boom.

veröffentlicht am 24.10.2017

Vater und Mutter haften für die Musik ihrer Kids?

Bildung wichtiger als Einkommen: Eltern prägen die kulturelle Bildung ihrer Kinder

Bildung wichtiger als Einkommen: Eltern prägen die kulturelle Bildung ihrer Kinder

Eine Studie des Rates für kulturelle Bildung führt deutlich vor Augen, wie prägend das Elternhaus für die kulturelle Bildung von Kindern und Jugendlichen ist.

veröffentlicht am 20.10.2017

Streaming-Dienste sind nur eine Option von vielen

Musikkonsum zwischen 13 und 17, oder: Wie hört die Generation Z Musik?

Musikkonsum zwischen 13 und 17, oder: Wie hört die Generation Z Musik?

"Wie hörst du Musik?" - Diese vermeintlich simple Frage stellte ein Musik- und Marktforschungsunternehmen amerikanischen Jugendlichen zwischen 13 und 17. Die Antworten zeigen, dass es die "eine" Art, Musik zu hören, heute nicht mehr zu geben scheint.

veröffentlicht am 22.09.2017   1

Aktive Förderung von Nöten

Bildung und Einkommen der Eltern sind entscheidend für die musikalische Aktivität von Jugendlichen

Bildung und Einkommen der Eltern sind entscheidend für die musikalische Aktivität von Jugendlichen

Eine neue Studie zur musikalischen Praxis Jugendlicher zeigt, dass Einkommen und Bildungsstatus der Eltern einen hohen Einfluss darauf haben, ob das Kind ein Instrument ergreift, in einer Band spielt, in einem Chor singt oder ähnliches.

veröffentlicht am 11.09.2017   1

Musikdownloads werden immer unbeliebter

Wie lange wird das Wachstum der Musikmärkte noch andauern?

Wie lange wird das Wachstum der Musikmärkte noch andauern?

Die aktuellen Halbjahreszahlen zur Musikindustrie in Deutschland, England und Frankreich zeigen vor allem zwei Dinge: Streaming scheint die Musikindustrie zu "retten" – und niemand lädt mehr Musik herunter.

veröffentlicht am 09.08.2017

Umfangreiche statistische Daten zur Finanzierung und Organisation

Ehrenamtliche Helfer sind das Rückgrat der deutschen Festival-Landschaft

Ehrenamtliche Helfer sind das Rückgrat der deutschen Festival-Landschaft

Das Hessische Statistische Landesamt veröffentlicht eine Studie zur deutschen Festivallandschaft. Mit Erhebungen zu Themen wie dem Veranstaltungszeitraum, der Organisiation und der Finanzierung sollen Datenlücken geschlossen werden.

veröffentlicht am 24.07.2017   2

Wie real ist das "Clubsterben" in Deutschland?

Statistik zeigt: Immer mehr Clubs müssen schließen, Beliebtheit von Bars steigt

Statistik zeigt: Immer mehr Clubs müssen schließen, Beliebtheit von Bars steigt

Zahlen des Statistischen Bundesamts zeigen, dass das "Clubsterben" offenbar ein realer Trend ist: Seit 2009 sinkt die Zahl der Clubs in Deutschland, während Bars immer populärer werden.

veröffentlicht am 06.07.2017

Help Musicians UK

Britische Studie zeigt: Depressionen scheinen bei Musikschaffenden an der Tagesordnung

Britische Studie zeigt: Depressionen scheinen bei Musikschaffenden an der Tagesordnung

Nomen est omen: Mit seiner ersten Studie "Can Music Make You Sick?" versucht der britische Wohlfahrtsverband "Help Musicians UK" herauszufinden, wie es um die Verbreitung psychischer Erkrankungen unter Musikern und Musikschaffenden steht.

veröffentlicht am 19.06.2017   20

Meistgelesene Artikel

5 Tipps für eine bessere Bühnenpräsenz und Stage Performance

It's showtime!

5 Tipps für eine bessere Bühnenpräsenz und Stage Performance

veröffentlicht am 25.01.2019   11

PR- und Marketing Strategien, die auch für deine Band gut sind

Besser positionieren, mehr auffallen

PR- und Marketing Strategien, die auch für deine Band gut sind

veröffentlicht am 22.01.2019   12

Rockbands in der Krise? Welche Zukunft hat die Rockmusik?

Dramatischer Wandel

Rockbands in der Krise? Welche Zukunft hat die Rockmusik?

veröffentlicht am 31.01.2019   15

Hast du das Rampensau-Gen? Wie du deine Bühnenperformance gezielt verbessern kannst

Charismatische Live-Präsenz

Hast du das Rampensau-Gen? Wie du deine Bühnenperformance gezielt verbessern kannst

veröffentlicht am 18.01.2019   7

Die wichtigsten Musiker-Tools, Gear und Gadgets, die immer dabei sein sollten

Perfekt gewappnet in jeder Situation

Die wichtigsten Musiker-Tools, Gear und Gadgets, die immer dabei sein sollten

veröffentlicht am 05.02.2019   5

Vorurteile über Musiker: Berufsmusiker Haiko Heinz räumt mit den gängigsten Klischees auf

Verarmte Faulenzer und Langschläfer!

Vorurteile über Musiker: Berufsmusiker Haiko Heinz räumt mit den gängigsten Klischees auf

veröffentlicht am 15.02.2019   9