×

Artikel zum Thema ALARMSTUFE ROT

Für die Veranstaltungsbranche

#AlarmstufeRot: Auto-Demos und Online-Aktionen am 28. Februar 2021

#AlarmstufeRot: Auto-Demos und Online-Aktionen am 28. Februar 2021

Das Bündnis #Alarmstufe Rot organisiert am 28. Februar 2021 Demonstrationen und Veranstaltungen, um auf die Notlage des Livesektors hinzuweisen. Die Aktionen unter dem Motto #FirstIn365 finden sowohl online als auch als Auto-Demos statt.

veröffentlicht am 26.02.2021   6

Unbürokratische Hilfen

#AlarmstufeRot gründet Verein, um Spenden für die Veranstaltungsbranche zu sammeln

#AlarmstufeRot gründet Verein, um Spenden für die Veranstaltungsbranche zu sammeln

Die Initiatoren des Aktionsbündnisses #AlarmstufeRot haben einen Verein gegründet mit dem Ziel, Betroffenen aus der Veranstaltungsbranche unbürokratisch den Zugang zu Hilfen zu gewähren. Zu diesem Zweck wurde außerdem ein Spendenkonto eingerichtet.

veröffentlicht am 12.12.2020

"Realitätsfremde Neiddebatte"

#AlarmstufeRot kritisiert Beurteilung der Novemberhilfen des Instituts der Deutschen Wirtschaft

#AlarmstufeRot kritisiert Beurteilung der Novemberhilfen des Instituts der Deutschen Wirtschaft

Das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) urteilt, dass einige vom Teil-Lockdown betroffene Betriebe an den Novemberhilfen mehr verdienen, als wenn sie geöffnet hätten. Daraufhin hagelt es Kritik aus der Gastronomie und Veranstaltungsbranche.

veröffentlicht am 03.12.2020   1

Sichtbarkeit und Unterstützung

Patrick Fischer, Chef-Organisator von #AlarmstufeRot, über die Ziele der Initiative

Patrick Fischer, Chef-Organisator von #AlarmstufeRot, über die Ziele der Initiative

Inmitten der Pandemie lenkt das Bündnis #AlarmstufeRot mit Aktionen und Demonstrationen die Aufmerksamkeit auf die prekäre Situation der Veranstaltungsbranche. Patrick Fischer, Chef-Organisator von #AlarmstufeRot Baden-Württemberg, spricht über die Intentionen der Initiative.

veröffentlicht am 02.12.2020

Acht Monate ohne Geschäftsgrundlage

#AlarmstufeRot kritisiert November-Hilfen der Bundesregierung

#AlarmstufeRot kritisiert November-Hilfen der Bundesregierung

Das Aktionsbündnis #AlarmstufeRot kritisiert die neuen Novemberhilfen der Bundesregierung: Diese erweckten den Eindruck, den betroffenen Branchen helfen zu wollen, schlössen durch komplexe Hürden bei der Beantragung jedoch gleichzeitig zahlreiche Betroffene aus.

veröffentlicht am 11.11.2020   5

Podiumsdiskussion an der Bockenheimer Warte

#AlarmstufeRot Demonstration in Frankfurt am 12. Dezember

#AlarmstufeRot Demonstration in Frankfurt am 12. Dezember

Der "Lockdown Light" hat die ohnehin geschwächte Veranstaltungswirtschaft hart getroffen. Die Initiative AlarmstufeRot Hessen ruft deshalb zu einer Demonstration am 12. Dezember in Frankfurt auf.

veröffentlicht am 06.11.2020

Humorvoller Einblick

Die Ärzte sprechen in den Tagesthemen über die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Veranstaltungsbranche

Die Ärzte sprechen in den Tagesthemen über die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Veranstaltungsbranche

Die Ärzte eröffneten am Freitag, den 23. Oktober 2020 die Tagesthemen mit einer Neuinterpretation des Intros und sprachen über die prekäre Situation der Veranstaltungsbranche in der Corona-Pandemie.

veröffentlicht am 26.10.2020   1

"Von den Jobs ist so gut wie nichts mehr übrig"

Aussitzen oder aufgeben? Zwei Live-Tontechniker in der Corona-Pandemie

Aussitzen oder aufgeben? Zwei Live-Tontechniker in der Corona-Pandemie

Seit Monaten liegt die Veranstaltungswirtschaft am Boden. Wie erleben das die Betroffenen? Wir sprachen mit den Live-Tontechnikern Malle Beßler und Dennis Metz über die finanziellen Folgen, Berharrungswillen und Gedanken an einen Berufswechsel.

veröffentlicht am 20.10.2020   7

Es geht ums Ganze

Alarmstufe Rot: Deutsche Veranstaltungswirtschaft ruft zu erneuter Großdemonstration am 28. Oktober auf

Alarmstufe Rot: Deutsche Veranstaltungswirtschaft ruft zu erneuter Großdemonstration am 28. Oktober auf

Die deutsche Veranstaltungswirtschaft leidet noch immer unter den Corona-Schutzmaßnahmen. Die Initiative #AlarmstufeRot ruft daher erneut zu einer Großdemonstration in Berlin am 28. Oktober 2020 auf.

veröffentlicht am 05.10.2020

Kundgebung auf dem Römerberg

#AlarmstufeRot Demonstration in Frankfurt am 26. September

#AlarmstufeRot Demonstration in Frankfurt am 26. September

Das Bündnis #AlarmstufeRot will am 26. September mit einer Kundgebung in Frankfurt auf die Notlage der Veranstaltungswirtschaft aufmerksam machen. Neben dem Bund nehmen die Organisatoren diesmal die Länder in die Pflicht.

veröffentlicht am 25.09.2020

Neue Aktion

#AlarmstufeRot: Großdemo der Veranstaltungswirtschaft in Berlin am 9.9.

#AlarmstufeRot: Großdemo der Veranstaltungswirtschaft in Berlin am 9.9.

Das Bündnis #AlarmstufeRot ruft am 9. September um 12:05 Uhr zu einer Großdemo in Berlin auf. Das Bündnis will auf die Notlage der Veranstaltungsbranche aufmerksam machen und stellt sechs Forderungen an die Regierung.

veröffentlicht am 07.09.2020

Eine Stimme für die Branche

Mittwochskundgebungen in drei Landeshauptstädten bilden Auftakt der wöchentlichen AlarmstufeRot-Demos

Mittwochskundgebungen in drei Landeshauptstädten bilden Auftakt der wöchentlichen AlarmstufeRot-Demos

Am 5. August 2020 veranstaltete das neu gegründete Bündnis AlarmstufeRot die ersten Mittwochskundgebungen, um auf die verzweifelte Situation der Veranstaltungsbranche aufmerksam zu machen. Die Kundgebungen finden ab sofort wöchentlich statt.

veröffentlicht am 05.08.2020

Meistgelesene Artikel

Simone Schiborr über Playlists bei Deezer und Pitching-Tipps für Musiker

"Der Song steht im Mittelpunkt"

Simone Schiborr über Playlists bei Deezer und Pitching-Tipps für Musiker

veröffentlicht am 07.04.2021   8

Data Scientist Ruwen Wieman über die Auswirkungen von Fake Streams und Lösungsansätze

Ausblick aufs Future Music Camp 2021

Data Scientist Ruwen Wieman über die Auswirkungen von Fake Streams und Lösungsansätze

veröffentlicht am 26.03.2021   1

Drei Projekte, die Hoffnung für Musikerinnen und Musiker in der Pandemie machen

"Nicht zu lange nachdenken – machen!"

Drei Projekte, die Hoffnung für Musikerinnen und Musiker in der Pandemie machen

veröffentlicht am 14.04.2021   2

Fusion Festival soll mithilfe eines Testkonzepts im Sommer 2021 stattfinden

PCR-Tests statt Absage

Fusion Festival soll mithilfe eines Testkonzepts im Sommer 2021 stattfinden

veröffentlicht am 27.03.2021

Newsletter

Abonniere den Backstage PRO-Newsletter und bleibe zu diesem und anderen Themen auf dem Laufenden!