×
Initialisiere Karte, bitte warten ...
+ Artist eintragen
Bitte einen Ort aus der Liste auswählen
Erweiterte Filter Erweiterte Filter Karte + Artist eintragen

Miles to Perdition

Melodic Death Metal aus Luxemburg

So make sure to attend MTP's blistering and highly energetic live show when they hit your city. This is a band which is true to their music and honest in their delivery. They refuse to be ign (...)

Tags:

lamb of god the black dahlia murder august burns red hatebreed after the burial avenged sevenfold

Kein name

Punk-/Hardcore/Metalcore/Postcore aus Olsberg

Hallo Band in Gründung (Drummer, Bassist, Gitarrist/sänger) sucht 2./3.Gitarrist (Lead und oder Rhythmus) und Sänger (Screamer u Rapper) Stehen noch ganz am Anfang deswegen ist es noch absolut o (...)

Tags:

hatebreed lionheart a day to remember asking alexandria bring me the horizon in flames five finger death punch limp bizkit linkin park

Killing Notes

Nu Metal aus St. Johann

Die Band hat sich im Dezember 2012 gegründet durch Vangi, Michi und Kai. 2013 war dann unser erster Auftritt, danach folgten dann 2014 mehrere Auftritte (Epplehaus Tübingen, Hades ROAR Open Air (...)

Tags:

machine head hatebreed limp bizkit

Dead Man's Anthem

Hardcore mit Metaleinschlag aus Dresden

DEAD MAN'S ANTHEM steht für Midtempo Hardcore mit einer gehörigen Portion Metal. Hier treffen die zwei Gitarren von Toni und Jonay auf eine Groovewand aus Benjamins Bass und Hagens Drums. Der So (...)

Tags:

hatebreed terror

Kyler

Black Forest Groove Metal aus Schutterwald

Im Schwarzwald gibt es jede Menge Wildscheine, Berge, Seen, hübsche Mädchen mit komischen Hüten und mindestens genauso viele Idioten wie irgendwo anders. Für guten Metal ist man allerdings eher (...)

Tags:

pantera black label society lamb of god hatebreed

UNFORGED

Groove- | Modern- | Thrash-Metal aus Essen

Hard riffs, melodic groove, clear vocals and sinister shouts - if you thought that could not be done then UNFORGED will teach you a lesson. As the name UNFORGED promises, these guys don't beauti (...)

Tags:

trivium pantera hatebreed slipknot slayer

Home Reared Meat

death-metal , grindcore aus Haren (Ems)

English version below. Home Reared Meat ist eine 6 köpfige Deathmetal-Combo mit ihren Roots im Emsland die nun seit fast 5 Jahren ihr Unwesen treiben. Die Fleischliebhaber schmeißen eine ganze P (...)

Tags:

hatebreed grave job for a cowboy vader

Noise Shifter

Alternative Metal aus Darmstadt

DE Welcome to our Days of Madness – mit diesen Worten startet eine Cabriofahrt durch ein düsteres Wunderland. Die Songs fahren die Tore zum menschlichen Wahnsinn ein und offenbaren ein Kaleidosk (...)

Tags:

rise against emil bulls offspring millencolin volbeat nofx bad religion turbonegro korn iron maiden sum41 blink 182 trivium bullet for my valentine black flag biohazard hatebreed stone sour my chemical romance judas priest creed mastodon

What Remains

NYHC mit deutschen Texten aus Mülheim-Kärlich

WHAT REMAINS AUS MÜLHEIM-KÄRLICH / KOBLENZ WURDE 2014 / 15 VON EX-MITGLIEDERN DER BANDS NEVER FACE DEFEAT UND KNOW YOUR FOE GEGRÜNDET, WELCHE SICH BEREITS MIT GRÖSSEN WIE MADBALL, HATEBREED, ODE (...)

Tags:

madball hatebreed lionheart

Horseman

Modern Metal aus Bielefeld

PLATZ #26 in den Offiziellen Deutschen Rock und Metal Charts!!! http://wdjc.de/mrc/index.php?PHPSESSID=ed8m8ekjhcuir09em2q78as0e0&LG=de&ID=1&CID=5&yyyy=2018&kw=44 2010 ihr Debutalbum "Centauru (...)

Tags:

arch enemy lamb of god unearth metallica pantera slipknot manowar iron maiden killswitch engage hatebreed hatesphere in flames

Indep!Attack

Hardcorebilly, eine gigantische Mischung aus Metal,Hardcore/Punk und Rockabilly aus Wertingen

Indep!Attack aus Augsburg heizen mit einer originellen Kombination aus druckvollem Hard-/ Metalcore und modernen Rockabillysounds ein. Hier treffen aggressive Shouts und harte Gitarren auf wilde (...)

Tags:

hatebreed demented are go sick of it all

Commercial Suicide

Skatepunk Hardcore aus Braunschweig

COMMERCIAL SUICIDE verlassen die ausgetretenen Old-School Pfade und machen sich auf den Weg in Richtung Punkrock. Dabei lassen sie musikalisch aber auch in den Texten all ihren Frust raus, wüten (...)

Tags:

hatebreed rise against pennywise