×

Artikel zum Thema LABEL

Chancen ohne Signing

Warum du keinen Major-Deal mit einem großen Label brauchst, um erfolgreich zu sein

Warum du keinen Major-Deal mit einem großen Label brauchst, um erfolgreich zu sein

Für die meisten Musiker oder Bands ist ein Major-Label-Plattenvertrag vermutlich der heilige Gral. Aber ist dies auch der richtige Weg für dich und deine Band? Welche Chancen liegen abseits dieses Pfades?

veröffentlicht am 06.03.2020   4

“Wir wollen selbst Acts entdecken”

SWR3-Musikchef Gregor Friedel über die Musikauswahl fürs Radio

SWR3-Musikchef Gregor Friedel über die Musikauswahl fürs Radio

Gregor Friedel ist seit 2017 Leiter der Abteilung Musik und Musikevents bei SWR3. Wir sprechen mit ihm unter anderem darüber, wie bei SWR3 Songs ausgewählt werden und wie sich das Streaming sowohl auf Hörgewohnheiten als auch das Songwriting auswirkt.

veröffentlicht am 03.03.2020   11

Ausbau des Service-Angebots

The Orchard schließt Partnerschaft mit Schubert Music und stellt Label-Struktur auf

The Orchard schließt Partnerschaft mit Schubert Music und stellt Label-Struktur auf

Der Schweizer Musikverlag Schubert Music kooperiert ab Anfang 2020 mit dem Indie-Vertrieb The Orchard. Gleichzeitig wurde für den Vertrieb eine neue Labelstruktur ins Leben gerufen.

veröffentlicht am 01.02.2020

Von Verträgen bis Vertrieb

Aufgaben und Arbeitsweise eines Labels: Was macht eigentlich eine Plattenfirma?

Aufgaben und Arbeitsweise eines Labels: Was macht eigentlich eine Plattenfirma?

Plattenfirmen spielen im Musikbusiness nach wie vor eine zentrale Rolle. In diesem Artikel behandeln wir die wichtigsten Aufgaben und die Arbeitsweise von Labels sowie deren Wandel im Lauf der Zeit.

veröffentlicht am 17.01.2020   2

"Jeder Tag ist anders"

Tjark Hartwig, A&R bei Four Music, über Künstleraufbau und die Relevanz von Plattenfirmen

Tjark Hartwig, A&R bei Four Music, über Künstleraufbau und die Relevanz von Plattenfirmen

Tjark Hartwig ist A&R (Artist & Repertoire) bei Four Music, eine Tochter von Sony Music. Wir sprachen mit ihm über die Arbeitsweise eines modernen A&Rs, die Bedeutung des Internets für die Suche nach neuen Acts und die Wichtigkeit von Plattenfirmen.

veröffentlicht am 03.09.2019   10

Digital Sheep Disruption

Träumen Musikerinnen und Musiker (noch immer) von Plattenverträgen?

Träumen Musikerinnen und Musiker (noch immer) von Plattenverträgen?

Lange Zeit stellte der Plattenvertrag für viele Musikerinnen und Musiker das ultimative Karriereziel dar. Doch inzwischen lehnen Künstlerinnen und Künstler Labelverträge zunehmend ab.

veröffentlicht am 11.04.2019   5

"Marktgerecht veröffentlichen? Eine grauenhafte Vorstellung"

30 Jahre Buback: Geschäftsführer Thorsten Seif im Interview

30 Jahre Buback: Geschäftsführer Thorsten Seif im Interview

Im Gespräch spricht Thorsten Seif von Buback (Label, Booking, Management) über den Stellenwert von HipHop in Deutschland und den USA, den Arbeitsethos von Jan Delay und verrät, wieviele Platten man verkaufen muss, um seine Kosten wieder einzuspielen.

veröffentlicht am 07.06.2018   1

Indies führen (rein rechnerisch) die Musikmärkte an

Haben Indie-KünstlerInnen die treusten Fans?

Haben Indie-KünstlerInnen die treusten Fans?

Ein Blick auf die Anteile der "Big Three"-Majorlabels sowie der zusammengenommenen Independent-Labels offenbart, dass Indie-Labels schon seit 2016 in den Bereichen Recorded Music und Publishing den Markt anführen.

veröffentlicht am 28.05.2018

"Labels müssen heute viel flexibler sein"

Musikvermarktung in der heutigen Zeit: DIY oder Plattenvertrag?

Musikvermarktung in der heutigen Zeit: DIY oder Plattenvertrag?

Viele Musiker fragen sich, ob ihnen ein Label noch weiterhelfen kann. Wir haben mit zwei erfahrenen Geschäftsführern aus der Branche über die Chancen und Risiken eines Deals gesprochen.

veröffentlicht am 31.05.2017   8

Willst du Label, Management, Booker, Verlag und Band in einem sein?

DIY: Aufwand, Potenzial, Illusionen und falsche Erwartungen

DIY: Aufwand, Potenzial, Illusionen und falsche Erwartungen

Selber machen ist wieder angesagt. Wie weit ihr ohne Partner kommt und was ihr neben der Musik noch bequem selbst machen könnt, erfahrt ihr hier.

veröffentlicht am 30.03.2017   7

Meistgelesene Artikel

Online Musizieren und Unterrichten: JamKazam, Skype, Doozzoo, Zoom und Jitsi im Vergleich

Proben in jedem Winkel der Welt

Online Musizieren und Unterrichten: JamKazam, Skype, Doozzoo, Zoom und Jitsi im Vergleich

veröffentlicht am 20.03.2020   20

Coronavirus: Deutscher Musikrat fordert Auffangprogramm für die Musikindustrie

Die Branche bangt um ihre Existenz

Coronavirus: Deutscher Musikrat fordert Auffangprogramm für die Musikindustrie

veröffentlicht am 05.03.2020   3

Konzertabsagen aufgrund des Coronavirus: Vorerst kein Hilfsprogramm für die Livebranche

Die Veranstaltungswirtschaft bangt

Konzertabsagen aufgrund des Coronavirus: Vorerst kein Hilfsprogramm für die Livebranche

veröffentlicht am 02.03.2020   1

Coronavirus: Die Folgen der Pandemie für die Musik- und Livebranche in der Übersicht

Das Wichtigste im Überblick

Coronavirus: Die Folgen der Pandemie für die Musik- und Livebranche in der Übersicht

veröffentlicht am 13.03.2020

Amazon reagiert auf die Corona-Krise und schränkt die Anlieferung von CDs und Vinyl ein

Schlechte Zeiten für Musiker/innen

Amazon reagiert auf die Corona-Krise und schränkt die Anlieferung von CDs und Vinyl ein

veröffentlicht am 19.03.2020

Coronavirus: Deutscher Kulturrat fordert schnelle und unbürokratische Hilfe für Künstler und Veranstalter

Negative Auswirkungen von Covid-19

Coronavirus: Deutscher Kulturrat fordert schnelle und unbürokratische Hilfe für Künstler und Veranstalter

veröffentlicht am 10.03.2020   1

Hilfe finden: Leitfaden für Musik- und Kulturschaffende in der Coronakrise (aktualisiert)

Wohin sich Selbstständige und Freischaffende wenden können

Hilfe finden: Leitfaden für Musik- und Kulturschaffende in der Coronakrise (aktualisiert)

veröffentlicht am 24.03.2020   5