×

Artikel zum Thema LIVEKOMM

"The day the music died?"

Clubsterben in Baden-Württemberg: Online-Diskussionsveranstaltung zur Lage der Clubkultur

Clubsterben in Baden-Württemberg: Online-Diskussionsveranstaltung zur Lage der Clubkultur

Am 19. November 2020 findet um 19 Uhr eine Podiumsdiskussion auf Zoom statt, in der Vertreter aus der Branche und der Politik über die aktuelle Situation mit Fokus auf Baden-Württemberg sprechen und Zukunftsmodelle entwickeln wollen.

veröffentlicht am 18.11.2020   4

Chancen nicht genutzt

LiveKomm: Beschlussfassung der Baugesetzbuchnovelle ignoriert Musikspielstätten und Clubkultur

LiveKomm: Beschlussfassung der Baugesetzbuchnovelle ignoriert Musikspielstätten und Clubkultur

Die LiveKomm kritisiert die Beschlussfassung zur Novelle des Baugesetzbuchs im Bundeskabinett: Die von dem Verband vorgelegten Empfehlungen zum baurechtlichen Schutz von Musikclubs würden vollständig ignoriert.

veröffentlicht am 09.11.2020   1

Unfertig

Forum Musikwirtschaft fordert Nachbesserungen der außerordentlichen Wirtschaftshilfe

Forum Musikwirtschaft fordert Nachbesserungen der außerordentlichen Wirtschaftshilfe

Das Forum Musikwirtschaft begrüßt die außerordentlichen Wirtschaftshilfen zur Entschädigung finanzieller Ausfälle aufgrund von Unternehmensschließungen; weißt jedoch darauf hin, dass noch immer zahlreiche Künstler/innen und Urheber/innen durch das Hilfe-Raster fallen.

veröffentlicht am 03.11.2020

Wenig mehr als ein erster Schritt

Deutsche Veranstaltungswirtschaft fordert Überarbeitung der vom Bund beschlossenen Finanzhilfen

Deutsche Veranstaltungswirtschaft fordert Überarbeitung der vom Bund beschlossenen Finanzhilfen

Die maßgeblichen Verbände der deutschen Veranstaltungswirtschaft begrüßen die im Angesicht der bevorstehenden Unternehmensschließungen angekündigten Finanzhilfen der Bundesregierung, äußert jedoch gleichzeitig auch Kritik an deren Umsetzung.

veröffentlicht am 31.10.2020

Die Kritik hält an

Deutsche Veranstaltungswirtschaft bezeichnet Überbrückungshilfe II als nicht ausreichend

Deutsche Veranstaltungswirtschaft bezeichnet Überbrückungshilfe II als nicht ausreichend

Die maßgeblichen Verbände der deutschen Veranstaltungswirtschaft bezeichnen die von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier vorgenommenen Verbesserungen des Konjunkturpakets als nicht hinreichend, um die Live-Branche zu retten.

veröffentlicht am 28.10.2020

Problemlöser statt Sündenbock

LiveKomm: Corona-Schnelltests in Clubs als Lösungsansatz in der Krise

LiveKomm: Corona-Schnelltests in Clubs als Lösungsansatz in der Krise

Die LiveKomm schlägt vor, im Rahmen von Pilotprojekten in Clubs Corona-Schnelltests einzusetzen. So könne nicht nur die Rückkehr zum normalen Betrieb beschleunigt werden; die Tests könnten im Erfolgsfall auch in Schulen etc. eingesetzt werden.

veröffentlicht am 15.10.2020   5

Daten, Fakten, Repräsentation

Clubbetreiber/innen aufgepasst: Initiative Musik ruft zu großer Clubstudie auf

Clubbetreiber/innen aufgepasst: Initiative Musik ruft zu großer Clubstudie auf

Die Initiative Musik hat eine bundesweite Clubstudie zur Erfassung der Clublandschaft in Deutschland ins Leben gerufen. Dadurch sollen Förderbedarfe, sowie die Bedeutung von Livemusikspielstätten ermittelt werden.

veröffentlicht am 29.09.2020

Veranstaltungswirtschaft retten

Verbände der Veranstaltungsbranche fordern Optimierung des Konjunkturprogramms

Verbände der Veranstaltungsbranche fordern Optimierung des Konjunkturprogramms

Die Verbände der Veranstaltungswirtschaft fordern die Anpassung der Hilfen für Veranstalter: Die aktuellen Maßnahmen seien nicht ausreichend um die Branche, die so stark von der Coronakrise beeinflusst ist, zu retten. In ihren sechs Kernforderungen verlangen die Verbände unter anderem die Ausweitung der antragsberechtigten Unternehmen und die Veränderung der Programmlaufzeit.

veröffentlicht am 26.09.2020

Wichtige Änderungen im Detail

Neustart Kultur: Investitionsprogramm für Kultureinrichtungen wird erweitert

Neustart Kultur: Investitionsprogramm für Kultureinrichtungen wird erweitert

Das von der GEMA abgewickelte Investitionsprogramm für Kultureinrichtungen im Rahmen von Neustart Kultur wurde erweitert, außerdem sind auch Voranträge möglich. Die Zeit drängt: Die zur Verfügung stehenden Gelder sind bald erschöpft.

veröffentlicht am 23.09.2020

Gemeinsam Interessen vertreten

Musikwirtschafts-Verbände gründen Forum Musikwirtschaft

Musikwirtschafts-Verbände gründen Forum Musikwirtschaft

Sechs Verbände der deutschen Musikwirtschaft haben sich zusammengetan und das Forum Musikwirtschaft gegründet. Es soll die gemeinsamen Interessen und Ansichten besser gegenüber der Politik repräsentieren.

veröffentlicht am 16.09.2020   1

Erfreuliche Entwicklung

LiveKomm begrüßt Clubförderung im Rahmen von Neustart Kultur

LiveKomm begrüßt Clubförderung im Rahmen von Neustart Kultur

Die LiveKomm äußert sich positiv über das Programm Neustart Kultur zur Clubförderung und fordert einige Bundesländer auf, ebenfalls Hilfsprogramme für den Erhalt der Clublandschaft zu erstellen.

veröffentlicht am 26.08.2020

Planungssicherheit gegen Insolvenzen

Deutsche Veranstaltungsbranche veröffentlicht Konzeptpapier zur Diskussion von Öffnungsstrategien

Deutsche Veranstaltungsbranche veröffentlicht Konzeptpapier zur Diskussion von Öffnungsstrategien

Die deutsche Veranstaltungswirtschaft hat unter der Führung des Verbandes für Medien und Veranstaltungstechnik (VPLT) und des Bundesverbandes Veranstaltungssicherheit (bvvs) ein Konzeptpapier zur Diskussion der Lage der Event-Branche in der Coronakrise entwickelt.

veröffentlicht am 14.08.2020   1

Meistgelesene Artikel

Proben im Corona-Lockdown: Was ist im November erlaubt?

Der Teufel steckt im Detail

Proben im Corona-Lockdown: Was ist im November erlaubt?

veröffentlicht am 03.11.2020   16

Veranstaltungstechniker erhält Corona-Soforthilfe – und eine Vorladung der Polizei | Bericht

Vorwurf des Subventionsbetrugs

Veranstaltungstechniker erhält Corona-Soforthilfe – und eine Vorladung der Polizei | Bericht

veröffentlicht am 27.10.2020   4

Bundesfinanzministerium gibt Details der neuen Corona-Hilfen bekannt

Ausgleich für Umsatzeinbußen

Bundesfinanzministerium gibt Details der neuen Corona-Hilfen bekannt

veröffentlicht am 30.10.2020   4

Mein Corona-Jahr 2020 als Musiker zwischen Unsicherheit, Glück im Unglück und einigen Gigs

"Wir müssen zeigen, dass es uns weiterhin gibt"

Mein Corona-Jahr 2020 als Musiker zwischen Unsicherheit, Glück im Unglück und einigen Gigs

veröffentlicht am 10.11.2020   7

Newsletter

Abonniere den Backstage PRO-Newsletter und bleibe zu diesem und anderen Themen auf dem Laufenden!