×

Artikel zum Thema RIAA

"Notorious Markets 2019"

RIAA stellt die berüchtigsten "Copyright-Sünder" des Jahres 2019 vor

RIAA stellt die berüchtigsten "Copyright-Sünder" des Jahres 2019 vor

Die Recording Industry Association of America (RIAA), der Zusammenschluss der US-amerikanischen Tonträgerbranche, stellt auch 2019 wieder eine Liste mit Plattformen und Diensten zusammen, die online unlizenzierte Musik vertreiben.

veröffentlicht am 15.10.2019

Streaming weiterhin Zugpferd

Der amerikanische Musikmarkt 2018: Konstantes Wachstum, keine Überraschungen

Der amerikanische Musikmarkt 2018: Konstantes Wachstum, keine Überraschungen

Laut eines neuen Reports der Recording Industry Association of America (RIAA) ist der Umsatz im recorded music-Segment der amerikanischen Musikwirtschaft 2018 zum dritten Mal in Folge gestiegen.

veröffentlicht am 06.03.2019

Unerwartet

RIAA unterliegt russischem Streamripper FLVTO.biz in Gerichtsprozess

RIAA unterliegt russischem Streamripper FLVTO.biz in Gerichtsprozess

Die Recording Industry Association of America (RIAA), der Interessenverband der amerikanischen Musikindustrie, hat eine unerwartete Niederlage gegen die russische Streamripper-Website FLVTO.biz erfahren.

veröffentlicht am 23.01.2019

Im Westen nichts Neues

Die Halbjahreszahlen 2018 der amerikanischen Musikindustrie: Streaming weiterhin ungebremst

Die Halbjahreszahlen 2018 der amerikanischen Musikindustrie: Streaming weiterhin ungebremst

Nach dem Halbjahresbericht 2018 der RIAA ist der Einzelhandelsumsatz der amerikanischen Musikindustrie im Jahresvergleich um 10% auf 4,6 Milliarden Dollar gestiegen. Der Großhandelsumsatz stieg um 10% auf 3,1 Milliarden Dollar.

veröffentlicht am 08.10.2018

Zurück zu alter Größe?

Amerikanischer Musikmarkt wächst weiter, Downloads weniger beliebt als physische Formate

Amerikanischer Musikmarkt wächst weiter, Downloads weniger beliebt als physische Formate

Die RIAA stellt die Zahlen zum amerikanischen Musikmarkt 2017 vor. Das kontinuierliche Wachstum des Marktes wird nach wie vor von Streaming-Plattformen angetrieben, die Bedeutung physischer Medien und insbesondere von Downloads nimmt ab.

veröffentlicht am 18.04.2018

Grundsätzlich illegal?

Musikindustrie geht gegen Streamripper vor, Electronic Frontier Foundation wehrt sich

Musikindustrie geht gegen Streamripper vor, Electronic Frontier Foundation wehrt sich

Die RIAA repräsentiert die Big Player der Musikindustrie. So verwundert ihr beherzter Einsatz gegen sogenannte Streamripper wenig. Die Bürgerrechtsorganisation EFF kritisiert nun deren Vorgehen und ruft zu einer differenzierteren Betrachtung.

veröffentlicht am 30.10.2017

Bezahlmodelle auf dem Vormarsch

Radikaler Umbruch: Streaming dominiert den amerikanischen Musikmarkt mit über 50%

Radikaler Umbruch: Streaming dominiert den amerikanischen Musikmarkt mit über 50%

Streaming boomt, daran besteht kein Zweifel mehr: Erst kürzlich zeigte der Bundesverband Musikindustrie das rapide Wachstum von Streamingdiensten. In den USA stellt sich diese Entwicklung noch wesentlich drastischer dar, wie jüngste Zahlen zeigen.

veröffentlicht am 05.04.2017

Meistgelesene Artikel

Online Musizieren und Unterrichten: JamKazam, Skype, Doozzoo, Zoom und Jitsi im Vergleich

Proben in jedem Winkel der Welt

Online Musizieren und Unterrichten: JamKazam, Skype, Doozzoo, Zoom und Jitsi im Vergleich

veröffentlicht am 20.03.2020   27

Coronavirus: Die Folgen der Pandemie für die Musik- und Livebranche in der Übersicht

Das Wichtigste im Überblick

Coronavirus: Die Folgen der Pandemie für die Musik- und Livebranche in der Übersicht

veröffentlicht am 13.03.2020

Amazon reagiert auf die Corona-Krise und schränkt die Anlieferung von CDs und Vinyl ein

Schlechte Zeiten für Musiker/innen

Amazon reagiert auf die Corona-Krise und schränkt die Anlieferung von CDs und Vinyl ein

veröffentlicht am 19.03.2020

Hilfe finden: Leitfaden für Musik- und Kulturschaffende in der Coronakrise (aktualisiert)

Wohin sich Selbstständige und Freischaffende wenden können

Hilfe finden: Leitfaden für Musik- und Kulturschaffende in der Coronakrise (aktualisiert)

veröffentlicht am 24.03.2020   5

Coronavirus: Deutscher Kulturrat fordert schnelle und unbürokratische Hilfe für Künstler und Veranstalter

Negative Auswirkungen von Covid-19

Coronavirus: Deutscher Kulturrat fordert schnelle und unbürokratische Hilfe für Künstler und Veranstalter

veröffentlicht am 10.03.2020   1

Grütters verspricht in der Corona-Krise finanzielle Hilfe für Kultureinrichtungen und Künstler

Hilfe in einer außergewöhnlichen Notfallsituation

Grütters verspricht in der Corona-Krise finanzielle Hilfe für Kultureinrichtungen und Künstler

veröffentlicht am 11.03.2020   7